Nach ‘Vampire Diaries’: Wird Nina Dobrev zur Baywatch-Nixe?

Nach ihrem Ausstieg bei “The Vampire Diaries” musste Nina Dobrev zumindest karrieretechnisch einiges einstecken. Die großen Rollen blieben aus und auch die Zukunft sah nicht gerade rosig aus. Doch jetzt ist sie wieder auf Erfolgskurs und könnte schon bald zur Baywatch-Nixe werden.

Endlich geht ihre Karriere voran. Auch wenn es zunächst nach ihrem Ausstieg bei “The Vampire Diaries” nicht danach aussah. Man hätte schon fast vermuten können, dass ihre Rolle als Elena Gilbert ihr große Steine in den Weg nach ganz oben gelegt hat. Doch offenbar ist das nicht der Fall, denn im Moment kann sich Nina Dobrev nicht retten vor Angeboten. Für die Komödie “Crash Pad” und das Drama “Arrivals” wird die Ex-Freundin von Ian Somerhalder bald vor der Kamera stehen.

Große Konkurrenz

Doch nun winkt die wohl größte Rolle in Form der Neuauflage von “Baywatch”. So soll es bald einen neuen Film zur Serie aus den 90er Jahren geben. Im Gespräch für die Hauptrolle steht unter anderem Nina Dobrev, so “Sixx”. Allerdings schläft auch die Konkurrenz nicht. Auch andere Schauspielerinnen sind bemüht darum, die beliebte Rolle zu ergattern. So kämpfen neben der “The Vampire Diaries”-Darstellerin zudem noch Ashley Benson, Shelley Henning, Alexandra Shipp und Alexandra Daddario darum, zur Baywatch-Nixe zu werden. Nina muss sich also mächtig ins Zeug legen. Die Rolle könnte ihr allerdings wieder jede Menge neue Türen öffnen…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.