Anzeige

Miley Cyrus: Großer Streit mit Liam Hemsworth?

Miley Cyrus. (Foto: Julia Stavale, flickr CC BY-SA 2.0)

Oh nein! Zwischen Miley Cyrus und Liam Hemsworth scheint es schwer zu kriseln. Zwar sind sich die beiden mit ihrem Liebescomeback sicher und wollen jetzt endlich vor den Traualter treten, doch die Vorstellungen des Traumpaares gehen hier weit auseinander. Zerbricht ihre Liebe an diesem Streit?

Die Fans warten nur darauf, ihr großes Idol Miley Cyrus endlich als Braut zu sehen. Erst vor Kurzem gab sie bekannt, dass sie sich mit Liam Hemsworth ganz sicher ist und ihn sogar heiraten möchte. Doch nun ist die Sache auf Eis gelegt, denn das Paar kann sich einfach nicht einigen, wie genau die Hochzeit ablaufen soll. Wie die Seite “Hollywoodlife” berichtet, will der “Tribute von Panem”-Darsteller natürlich auf jeden Fall seine Brüder Luke und Chris Hemsworth dabei haben, während für die ehemalige Hannah Montana nur wichtig ist, dass die gemeinsamen Tiere mit von der Partie sind.

Schwierige Hochzeitsplanung

Angeblich will die Sängerin ihre Tiere sogar als Brautjungfern benutzen. Doch der Schauspieler kann sich damit einfach nicht anfreunden, schließlich pflegt er ein gutes Verhältnis zu seinen Brüdern. Genau deshalb hat er vorgeschlagen, dass die Hunde einfach einen kleineren Part einnehmen und vielleicht einfach die Ringe bringen. Doch damit hat Miley Cyrus offenbar ein Problem. Kein Wunder, schließlich sind ihre Tiere alles für sie. Zwischen dem Paar soll es wegen der Hochzeitsplanung deshalb immer wieder zum Streit kommen. Bleibt zu hoffen, dass sich Liam Hemsworth und seine Verlobte noch einigen können. Schließlich sind sich die beiden sicher miteinander, vor allem seit ihrem Liebescomeback im Januar. An diesem kleinen Streit wird ihre Liebe aber sicher nicht zerbrechen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.