Anzeige

Michael Jackson: Traumurlaub für seine Kinder

Paris Jackson kann wieder in eine normale Zukunft blicken (Foto: Paris Michael Jackson/wikipedia/CC BY-SA 3.0)

Die Feiertage haben die Kinder des verstorbenen King of Pop, Michael Jackson, luxuriös verbracht. Gemeinsam mit ihrer Großmutter Katherine Jackson ging es für die drei Kids zur Entspannung auf die Bahamas, wo sie einem weiteren Weihnachten ohne ihrem Vater entflohen sind.

Für die Familie Jackson ging es im Dezember 2014 in ein sonniges Urlaubsdomizil. Die Kinder des verstorbenen Michael Jackson reisten gemeinsam mit deren Großmutter Katherine Jackson auf die Bahamas, um Abstand zu bekommen und auf andere Gedanken zu kommen. Statt Schneegestöber und kalten Temperaturen gab es Sonne satt und Traumstrände zum Verlieben. Eine willkommene Abwechslung für Paris, Prince und Blanket Jackson, die ein weiteres Fest ohne ihren Vater erleben müssen.

Abstand nach Selbstmordversuch

Die amerikanische Seite “Radar” munkelt, dass Katherine vor allem ihre Enkeltochter Paris Jackson damit auf andere Gedanken bringen will und deswegen den Ortswechsel für die Weihnachtsfeiertage geplant hatte. Die einzige Tochter von Michael Jackson versuchte im Jahr 2013, sich das Leben bei einem Selbstmordversuch zu nehmen. Nach dem gescheiterten Gesuch wurde Paris Jackson behandelt. Doch der Schock in der Familie saß nach diesem Hilfeschrei tief.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.