Anzeige

Macht Justin Bieber die Beziehung zwischen Selena Gomez und Zedd kaputt?

Justin Bieber präsentiert sich gerne auf Instagram. (Foto: Instagram/justinbieber)

Oh nein! Selena Gomez und DJ Zedd sind doch eigentlich DAS neue Traumpaar in Hollywood. Doch jetzt scheint es so als stände ihre Beziehung kurz vor dem Aus. Wer Schuld ist? Justin Bieber natürlich.

Wollte Justin Bieber sich nicht eigentlich ändern? Die Beziehung der eigenen Ex zu zerstören zeugt jedenfalls nicht wirklich von Besserung. Okay, wir geben es ja zu, die Bieber Fans dürfen aufatmen. Justin hat Selena Gomez Beziehung mit ihrem DJ Zedd natürlich nicht zerstört. Es deutet alles darauf hin als mache sie diese selbst kaputt. Jetzt verstehen wir natürlich gar nichts mehr, die Beiden waren doch immer so verliebt? Dachten wir jedenfalls. Wie „Hollywood Life“ berichtet, hat Selena jedoch immer noch Gefühle für Justin. Und das sorgt natürlich für große Spannungen mit Zedd.

Beziehungsstress wegen Justin Bieber?

Wir hatten uns eigentlich gefreut, das Selena-Gomez-Justin-Bieber-Drama endlich hinter uns zu lassen. Doch wie es scheint war es dafür noch zu früh. Selena soll immer noch nicht über den Bieber hinweg sein, was ihrem neuen Freund Zedd natürlich gar nicht schmeckt. Das hat schon zu der ein oder anderen Auseinandersetzung zwischen den Beiden geführt. Neben Selenas scheinbar unersättlicher Liebe für den Biebs nervt Zedd vor allem ihr Hang zur Dramatik. Klingt nicht gerade nach einer glücklichen Beziehung. Wir können nur hoffen, dass das Paar seine Probleme aus der Welt schaffen kann. Ein erster Schritt in die richtige Richtung wäre natürlich, wenn Selena endlich von Justin wegkommen würde. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Das könnte euch auch interessieren:
Kristen Stewart disst Justin Bieber in einem Video (Video)
Sind Kendall Jenner und Justin Bieber bald offiziell ein Paar?
Justin Bieber: Singt er auf seinem neuen Album von Selena Gomez?
Selena Gomez: Träumt sie davon, eine Mutter zu sein?
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.