Anzeige

Löst Nina Dobrev Streit zwischen Paul Wesley und Ian Somerhalder aus?

Löst die Rückkehr von Nina Dobrev schon wieder Streit aus? (Foto: Gage Skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Die Rückkehr von Nina Dobrev soll nicht zwischen Ian Somerhalder und seiner Frau Nikki Reed zum Streit geführt haben, sondern auch zwischen dem Schauspieler und Paul Wesley. Doch warum gibt es immer Ärger, wenn es um die 27-Jährige geht?

Zwar sind es nur noch wenige Tage bis zu den neuen Folgen von Vampire Diaries, doch noch immer ist nicht offiziell bestätigt, ob Nina Dobrev zurückkommt. Die Gerüchte über ihre Rückkehr halten sich allerdings hartnäckig. Während die Fans einem Comeback von der 27-Jährige entgegenfiebern, könnte Ian Somerhalder gerne darauf verzichten, weiß “hofmag”. Anders sieht es bei Paul Wesley aus. Schließlich könnte die Schauspielerin als Katherine Pierce zurückkommen und dann würde sie sehr eng an der Seite von Stefan Salvatore spielen.

Ian Somerhalder will Nina Dobrev nicht zurück!

Außerdem hatte Ian Somerhalder verkündet, dass er im Finale gerne näher auf die Beziehung von Damon Salvatore und seinem Bruder eingehen würde, statt sich auf die Beziehung von Delena zu konzentrieren. Nicht nur Paul Wesley sieht das anders, auch die Fans hätten sich gerne Nina Dobrev im Finale zu Gesicht bekommen. Noch ist das allerdings nicht ausgeschlossen. Dass es zwischen den beiden Schauspielern wegen der 27-Jährige zu Streit kommen könnte, kann man sich auf jeden Fall gut vorstellen. Schließlich soll sie auch eine Ehekrise bei ihrem Ex-Freund und seiner Frau Nikki Reed ausgelöst haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.