Let’s Dance: Das tanzen Sila Sahin und Manuel Cortez im Finale!

Morgen Abend wird es heiß bei Let’s Dance! Denn Sila Sahin und Manuel Cortez kämpfen mit ihren Tanzpartnern und Trainern Melissa Ortiz-Gomez und Christian Polanc um den Titel Dancing Star 2013! Mit welchen Tänzen wollen sie das Publikum begeistern? Manuel Cortez oder Sila Sahin - wer gewinnt Let’s Dance 2013?

Wie gewohnt wird auch das Let’s Dance Finale zwischen Sila Sahin und Manuel Cortez von den Profis eröffnet. Dieses Mal muss natürlich etwas besonderes geboten werden, deswegen tanzen sie zum Titelsong “I Will Dance” von Lisa Aberer. Außerdem werden als großes Highlight alle diesjährigen Kandidaten noch einmal tanzen. Es gibt also ein Wiedersehen mit den Halbfinalisten Paul Janke und Ekaterina Leonova! Die Finalisten Sila Sahin und Manuel Cortez tanzen unter anderem ihren persönlichen Lieblingstanz. Für Sila ist das der Wiener Walzer zu “Hallelujah”, für den sie 28 Punkte bekommen hatte. Manuel hatte für seinen Jive zu “You Never Can Tell” zuletzt 24 Punkte von der Let’s Dance-Jury bekommen.

Wer gewinnt Let’s Dance?

Außer ihrem Lieblingstanz müssen die Let’s Dance-Finalisten auch noch einen Jury-Tanz bewältigen. Für Manuel Cortez suchten sich Joachim Llambi und Co. eine Rumba zu “I Just Can’t Stop Loving You” von Michael Jackson zu tanzen. Ob der King of Pop Manuels Glücksbringe ist? Sila Sahin dagegen tanzt eine Samba zu “La Isla Bonita” von Madonna. Die dritte Aufgabe für die beiden Paare ist der Freestyle. Sila Sahin und Christian Polanc beweisen ihre romantische Seite zu einem Medley aus “Titanic”. Manuel Cortez und Melissa Ortiz-Gomez tanzen einen Freestyle auf ein Medley aus dem Film/Musical “Cabaret”. Wer wohl das Rennen machen wird? Wenn Manuel gewinnt, ist er der zweite männliche Dancing Star. Gewinnt Sila, so ist Christian Polanc zum dritten Mal Sieger bei Let’s Dance.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.