Anzeige

Kristen Stewart stellt sich Zombies, Vampiren und Katy Perry

Na, was ist denn da los? Angeblich sollen sich „Twilight“-Beau Robert Pattinson und Sängerin Katy Perry während ihrer einsamen Tage getröstet haben. Jetzt sind beide wieder in festen Händen. Und ausgerechnet Pattinsons Freundin Kristen Stewart war nun auf der Geburtstagsparty der 27-Jährigen. Wird etwa die einstige Konkurrentin ausspioniert?

Das Jahr war nicht einfach für Katy Perry und Robert Pattinson. Zurückblickend schienen beide die große Liebe gefunden zu haben und mussten sich schließlich doch von dieser rosaroten Vorstellung trennen. Pattinson wurde von seiner Freundin und "Twilight"-Kollegin Kristen Stewart betrogen und erfuhr davon durch die Presse. Perry musste der Scheidung von Russell Brand und schließlich John Mayer ins Auge blicken. Der Schauspieler und die Sängerin trösteten sich am Ende gemeinsam: Im August sah man die beiden bei einem romantischen Dinner. Mehr ist offensichtlich nicht daraus geworden. Die Gerüchteküche brodelte dennoch.

Kristen ist ohne Rob unterwegs
Ob zwischen den beiden nun etwas gelaufen ist, sei dahingestellt. Trotzdem dürfte der ein oder andere bei den neusten News die Stirn runzeln: Als Perry ihren 27. Geburtstag mit einer schaurigen Party am Freitag vorfeierte, war nicht Pattinson unter den Gästen – sondern Stewart! Hat sie etwa die einstige Konkurrentin ausspioniert? Oder vertrat ihren Freund bei der Fete? Zusammen mit Pattinsons Freund Marcus Foster zeigte sie sich – underdressed – bei Perrys Gruselfeier. Während das baldige Geburtstagskind als Vampir verkleidet war, kam ihr Freund John Mayer als Zombie-Jäger. Nur Stewart zeigte sich, wie so oft, in ganz normaler Kleidung mit dem obligatorischen, weißen Shirt. Zwei Damen von Pattinson in einem Raum – ein Wunder, dass das gut ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.