Anzeige

Kristen Stewart: Sie will ein Tattoo von Robert Pattinson!

Liebesbeweis mal anders: Seitdem „Twilight“-Star Kristen Stewart ihren Freund Robert Pattinson betrogen hat, versucht sie alles, um ihm zu zeigen, dass sie ihn noch immer liebt. Dabei vertraut sie nicht nur darauf, ihn mit Bitten und Flehen für sich zurückgewinnen zu können. Jetzt soll die Liebe scheinbar unter die Haut gehen! Mit einem Tattoo will sie offensichtlich ihre Gefühle beweisen.

Im Juli zerstörte Kristen Stewart ihre langjährige Beziehung zu dem „Twilight“-Beau Robert Pattinson. Die beiden standen für fünf gemeinsame Filme vor der Kamera und sollen seit der ersten Minute Gefühle füreinander gehegt haben. Ihre Liebe versteckten sie nicht lange, sondern standen zu ihrer Beziehung. Die Fans nahmen die Neuigkeiten mit Freude auf. Doch das Ende der Romanze hat Stewart mit einem fatalen Fehler eingeleitet: Ausgerechnet Paparazzi erwischten die 22-Jährige, wie sie mit einem anderen Mann knutschte.

Permanenter Beweis ihrer Liebe
Seit der Trennung im Juli versucht sie alles, um Pattinson deutlich zu machen, dass sie ihre Tat bereut und ihn noch immer liebt. Ein Beweis dafür könnte sogar unter die Haut gehen! Denn hollywoodlife.com zitiert einen Insider, der gegenüber der Zeitschrift OK! berichtete: „Sie hat sogar davon gesprochen, sich ein Tattoo mit Robs Namen stechen zu lassen, um ihm zu zeigen, wie ernst sie es meint. Rob ist der Meinung, dass das eine verrückte Idee ist, aber im Inneren ist er sehr gerührt (…).“

Seid ihr bei Facebook? Dann folgt doch unserer "Twilight"-Fanpage, bei der aktuell ein Gewinnspiel läuft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.