Anzeige

Kristen Stewart flippt auf Party aus

Kristen Stewart ist angeblich total ausgerastet. (Foto: tabercil/flickr/cc by SA 2.0)

Kristen Stewart rastete auf einer Party aus! Aber nicht, weil die Amerikaner den Twilight-Star scheinbar für wenig vertrauenswürdig halten. Das ist sicher unschmeichelhaft, doch K-Stew flippte wegen etwas ganz anderem aus. Und dabei wurde sie scheinbar so unfreundlich, dass manche Medien Kristen Stewart sogar Rassismus vorwerfen!

Eigentlich besuchte Kristen Stewart mit einigen Bekannten und Freunden nur eine private Party. Doch dann soll sich ihre gute Laune spontan verschlechtert haben. Kristen flippte regelrecht aus! Und das alles angeblich nur wegen der Musik, die auf der Party gespielt wurde. In einem Hotelzimmer stieg die Party, an der die Twilight-Darstellerin gut gelaunt teilgenommen haben soll. Doch dann änderte sich die Stimmung, weil eine Hip Hop-Nummer gespielt wurde. Und Kristen Stewart ist nun mal eine Rockerin! Die ist bei der Musikauswahl auch aus hier herausgebrochen. Doch warum rastete sie gleich so extrem aus?

Gäste fühlen sich diskriminiert

Kristen Stewart hört lieber Rockmusik als Hip Hop und tat diese Meinung auch auf der privaten Party lauthals kund. Doch manche Partygäste hatten scheinbar das Gefühl, dass K-Stew nicht bloß das Lied nicht hören wollte, sondern dass sie eine Abneigung gegen Menschen mit einer dunklen Hautfarbe hat. Denn das Lied, das angespielt wurde, soll laut erdbeerlounge.de von Tupac Shakur gewesen sein. Der erfolgreiche Musiker rappte unter dem Namen 2Pac vor allem über Rassismus und das Leben im Ghetto. Und das scheint Kristen gar nicht gefallen zu haben. Sie rastete angeblich völlig aus und brüllte, dass andere Musik gespielt werden sollte. Mit dem Term “ekelhafte Ghetto-Musik” dürfte es sich Kristen Stewart mit einer Menge Leute auf der Party verspielt haben.

Alle aktuellen News zu Kristen Stewart findet ihr auf ihrer Themenseite.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Alleine auf dem Met-Ball: Kristen Stewart verzichtet auf Robert Pattinson
Amerika hat entschieden: Niemand vertraut Kristen Stewart!
Miley Cyrus, Nina Dobrev, Kristen Stewart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.