Anzeige

Krass: Zerstört die Familie von Drake die Beziehung mit Rihanna?

Rihanna und Drake machen es wohl gerne spannend. Jetzt greifen sie ihre Beziehung zu einander wieder auf. Was die Familie wohl dazu sagt? (Foto: MiKeARB, flickr.com, CC BY 2.0)

Drake und Rihanna sind immer wieder mal zusammen oder nicht. Nun scheinen sie sich wieder angenähert zu haben. Wird es ein Happy End für die beiden geben, oder kommt die Mutter des Rappers dazwischen?

Es heißt, Rihanna und Drake haben wieder etwas miteinander am laufen. Klingt als könne einer glücklichen Zukunft der beiden absolut nichts mehr im Weg stehen. Doch halt, wie es aussieht könnte die Familie ein erheblicher Faktor für Drake sein, seine Beziehung mit der sängerin doch nicht wieder aufzugreifen. Seine Mutter ist nämlich gar nicht so begeistert von der 28-Jährigen. Sie sähe ihren Sohn liebe rmit seiner Ex Serena Williams. Die Athletin schien echtes Heiratsmaterial und damit der Traum der Mutter des Rappers zu sein. Wird sich der 29-Jährige von ihrem Urteil beeinflussen lassen?

Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage?

Scheinbar legt Drake sehr viel Wert auf das Urteil seiner Mutter, so berichtet Inquisitr. Diese ist sich sicher, dass es zwischen Rihanna und ihm niemals ernst werden kann. Sie hat nichts gegen die Sängerin, aber kann sich einfach nicht vorstellen, dass ihr Sohn mit dieser langfristige Pläne machen werden. Schließlich haben beide ein sehr hektisches Leben. Aber vielleicht macht sie gerade das zu einem guten Team, weil sie Verständnis für den jeweils anderen haben?


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.