Kate Middleton: Wie kann die Herzogin den ganzen Tag auf hohen Schuhen laufen?

Kate Middleton ist als Frau des britischen Thronfolgers immer im Blick der Öffentlichkeit - und setzt als Modeikone neue Maßstäbe. Natürlich ist die Herzogin meistens in hohen Schuhen unterwegs - doch wie hält sie das eigentlich aus?

Sie ist nicht nur frischgebackene Zweifach-Mama, sondern auch die Frau des britischen Thronfolgers Prinz William und ein modisches Vorbild für Frauen auf der ganzen Welt: Kate Middleton setzt mit ihren 33 Jahren Trends. Wenn die Herzogin ein Kleid trägt, ist es zumeist direkt am nächsten Tag in den Shops ausverkauft. Für die Herzogin aus bürgerlichem Hause muss es nicht immer teuerste Designer sein - oftmals trägt Kate Marken, die auch für Normalsterbliche erschwinglich sind.

Die Herzogin setzt auf kleine Hilfsmittel

Ein Muss, wenn man ständig im Rampenlicht steht, sind natürlich hohe Schuhe - das weiß auch Kate Middleton. High Heels machen einem längere Beine und sehen meistens einfach gut aus. Doch jede Frau weiß auch: Die Schuhe mit den hohen Absätzen sind nicht unbedingt bequem - schon gar nicht, wenn man längere Zeit in ihnen laufen muss. Doch die Herzogin hat dafür einen Trick, wie eine Quelle des U.S. Magazins berichtet: “Kate hat vor kurzem einige Sohlen von Alice Bow im Selfridges Department Store in London gekauft. Sie hat dabei sowohl Versionen für flache, als auch für hohe Schuhe in allen möglichen Farben mitgenommen. Die Herzogin ist ein Fan der Marke.” Aha! Kate Middleton setzt also auf Einlegesohlen bei hohen Schuhen - ist vielleicht mal einen Versuch wert...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.