Anzeige

Kate Middleton: Hat die Queen ein Auge auf sie?

Immer wieder m√ľssen Kate Middleton und Prinz William √∂ffentlich auftreten. (Foto: tsaiproject flickr CC BY 2.0)

Kate Middleton braucht offensichtlich in manchen Dingen noch Nachhilfe. Immerhin muss man als Teil des englischen K√∂nigshauses immer gut und anst√§ndig gekleidet sein. Doch die sch√∂ne Herzogin schockte j√ľngst mit einem unfreiwilligen Po-Blitzer, der intime Einblicke gew√§hrt. Queen Elizabeth ist not amused und soll deswegen ein Auge auf die Ehefrau von Prinz William haben.

Dieses Foto schockte nicht nur die Briten, sondern sollte weltweit f√ľr Schlagzeilen: Ein Luftsto√ü sorgte daf√ľr, dass der nackte Hintern von Kate Middleton unter dem Kleidsaum hervorlugte. Ein Faux-Pas, der einem Mitglied der royalen Familie nicht passieren darf. Nicht umsonst greift die Queen auf kleine Gewichte zur√ľck, die in den Saum gen√§ht werden und solche Vorf√§lle verhindern sollen. Etwas, das die Ehefrau von Prinz William offensichtlich noch lernen muss. Nach dem freiz√ľgigen Bild wurde es ruhig um Herzogin Catherine. Jetzt begleitete sie ausgerechnet Queen Elizabeth zu einem √∂ffentlichen Auftritt. Hat diese etwa ein Auge auf Kate?

Passt die Queen auf?

Der Meinung ist zumindest das Klatschportal ‚ÄěCelebrity Laundry‚Äú, die berichten, dass die Queen sich entschieden hat, Kate immer in ihrer N√§he zu haben, um einen derartigen Vorfall zu vermeiden. Ob dies stimmt, ist eher fragw√ľrdig. Trotzdem begleiteten William und Kate das Oberhaupt der englischen Monarchie mit nach Frankreich, um dort Festlichkeiten zum D-Day beizuwohnen. Dort zeigte sich Kate Middleton im hochgeschlossenen, blauen Mantel, der bis auf den letzten Knopf geschlossen war. Wom√∂glich wollte sie den franz√∂sischen Wind nicht unn√∂tig herausfordern.

#450225876 / gettyimages.com


#450225756 / gettyimages.com


#450175198 / gettyimages.com
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.