Anzeige

Justin Bieber weint am Telefon! Liebes-Comeback mit Selena Gomez an Weihnachten?

Justin Bieber und Selena Gomez haben sich erneut getrennt. Glaubt man jedoch einem Insider, wird Selena ihren Justin erneut zurücknehmen. Justins Methode: Er weint am Telefon und versucht so, seiner Liebsten ein schlechtes Gewissen zu machen. Ob Selena sich diesmal wohl erweichen lässt? Oder hat die Sängerin aus ihren Fehlern gelernt?

Justin Bieber
Kann Justin Bieber Selena von sich
überzeugen? (Bild: Bang Showbiz)
Justin Bieber hat seine zweite Chance bei Selena Gomez verspielt. Am vergangenen Donnerstag verbrachte er den ganzen Abend mit Nick Jonas, einem amerikanschen Musiker. Das Problem: Jonas ist der Ex-Freund von Selena! Natürlich war diese nicht begeistert von dem Treffen und versuchte unter Tränen Justin telefonisch zu erreichen, was er allerdings nicht beachtete. Zuvor waren die beiden nach einer kurzen Trennung aufgrund von Eifersucht wieder zusammen gekommen. Glaubt man einem Insider, der sich jetzt zu Wort gemeldet hat, könnte Justin durchaus auch dieses Mal das Herz seiner Liebsten zurückgewinnen.

Können die Feiertage die Beziehung kitten?

Um Selena Gomez dazu zu bringen, ihm zu verzeihen, hat der Sänger nämlich bereits einen ganz besonderen Trick: Er weint am Telefon und macht ihr damit ein schlechtes Gewissen, damit sie ihn wieder zurücknimmt. Ob diese Masche wohl auch dieses Mal klappen wird? Ein weitere Faktor spricht dafür: Weihnachten steht vor der Tür! Die Feiertage sind immerhin auch als Fest der Liebe bekannt, an dem niemand gerne alleine ist. Auch der Insider rät: „Unterschätzt nicht die Kraft der kommen Feiertage!" In Kürze werden wir wohl erfahren, ob Selena sich wieder einmal erweichen lässt.

Alle aktuellen News zu Justin Bieber und seiner Beziehungsgeschichte findet ihr hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.