Justin Bieber steht zu Beziehung mit Selena Gomez

Justin Bieber beteuert, zu seiner Freundin Selena Gomez stehen. Trennungsgerüchte und Ausnutzungsgeraune hin oder her. Mit Oprah Winfrey hat der Sänger über seine Beziehung zu Selena Gomez gesprochen.

Justin Bieber
Justin Bieber steht zu seiner Freundin
(Bild: Bang Showbiz)


Nach den Spekulationen über eine mögliche Trennung und der Behauptung, Selena Gomez würde Justin Bieber nur ausnutzen um ihr eigenes Image zu steigern, erklärte Bieber, dass er zu der Beziehung steht und sich nicht von derartigen Bemerkungen beeinflussen lässt. Klingt doch ganz schön erwachen für den gerade einmal 18-Jährigen. Auf die Frage wie es sei, Selena in der Öffentlichkeit zu treffen, antwortete er (im Video zu hören): „Manchmal müssen wir einfach den Hinterausgang nehmen, Ich würde Selena nie von meiner Seite lassen“. Denn der Star möchte nicht, dass sich sie denkt er würde sich schämen zusammen mit ihr gesehen zu werden.

Laut Justin gibt es nämlich gerade, wenn man ein Star ist so Typen, die nicht mit ihrer Freundin gesehen werden wollen. Sie betreiben diese „Mach dich aus dem Staub “-Taktik.“ Auch wenn Justin den größeren Erfolg und eine größere Fananzahl der beiden hat, ist es ihm keineswegs peinlich mit der Schauspielerin gesehen zu werden. So gehen die beiden bereits seit Anfang 2011 gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen. Zu wünschen wäre es dem Paar, wenn dies noch länger so ginge.

Ebenfalls Artikel zu Justin, die euch gefallen könnten:
Justin Bieber und Selena Gomez Beziehung nur ein Fake
Lügenbaron Justin Bieber - der veralbert uns doch
Justin Bieber bricht YouTube-Rekord

Hier findet ihr noch ein Teil des Interviews:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.