Anzeige

Justin Bieber gesteht mit “Heartbreaker” seine Liebe zu Selena Gomez

Gerade hat Justin Bieber seine neue Single „Heartbreaker“ veröffentlicht. Es kursieren in diesem Zusammenhang die Gerüchte, der Popstar wäre immer noch nicht über die Trennung von Selena Gomez hinweg. Der 19-Jährige soll seine Ex noch immer vermissen und der gemeinsamen Beziehung nachtrauern. Was verrät er seinen Fans darüber?

Justin Bieber
Justin Biebers Liebeserklärung
(Bild: Bang Showbiz)
Justin Bieber hat vor Kurzem seinen neuen Song „Heartbreaker“ veröffentlicht. Er tweeted dazu folgende Nachricht an seine Fans: „Es ist ein Song für Menschen mit einem gebrochenen Herzen – so wie ich einer war, als ich es geschrieben habe. Es bedeutet mir so viel, mitteilen zu können, in welcher Situation ich war, und mit meinen Fans zusammen immer noch durchstehen muss. Ich bin sehr stolz auf diesen Song und hoffe, dass es meinen Fans einen Einblick in mein Herz gibt.“ Er ist also immer noch nicht ganz über die Trennung zu seiner Ex Selena Gomez hinweg. Auch wenn die beiden im Moment nicht miteinander sprechen, so vermisst er sie doch und drückt diese Gefühle in seiner Single aus.

"I Still Wanna Be Your Man!"

Sieht man sich den Text des Songs “Heartbreaker” einmal genauer an, merkt man sofort, dass tiefe Gefühle dahinter stecken. Denn Justin singt: „Trotz all meiner Fehler will ich immer noch dein Mann sein. Ich weiß, es war nicht leicht für uns mit den anderen um uns herum zu sprechen. Aber das ist es, das ist persönlich, das ist für mich und dich. Und ich möchte, dass du weißt, dass ich dich immer noch liebe.“ Justin Bieber weiß also, dass er in der Beziehung mit der Ex Selena Gomez Fehler gemacht hat. Doch er entschuldigt sich in diesem Song dafür und erklärt der 21-Jährigen seine noch andauernde Liebe. Wie wird sie auf dieses Geständnis wohl reagieren?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.