Anzeige

Jessica Simpson plant noch vor September eine Brautmoden-Kollektion

Im September steht die Hochzeit von Jessica Simpson an. Dafür möchte sie jetzt Gerüchten zufolge ihr Brautkleid selbst designen und dazu unter ihrem eigenen Label eine ganze Brautmoden-Kollektion raus bringen.

Die frisch gebackene Mutter Jessica Simpson musste sich viele unpassende und beleidigende Kommentare wegen ihrer Figur nach der Schwangerschaft anhören. Nun ist sie einen millionenschweren Abnehm-Deal mit Weight Watchers eingegangen und muss strickte Diät halten. Dazu kommen, promiflash.de zufolge, ihre vielen Beauty- oder Fashion-Jobs. Auch managet Jessica Simpson eine Kosmetik-Linie und ein eigenes Mode-Label. Man könnte also meinen die Sängerin wäre ausgelastet. Für ihre Hochzeit im September möchte sie aber ihr Kleid selbst designen.

Im September heiratet sie endlich ihren Freund und Vater ihrer Tochter, den Football-Spieler Eric Johnson. Die Hochzeit wurde schon öfter verschoben. Sie soll auf Hawaii stattfinden. Um die 50 Freunde und Verwandte werden laut madona.oe24.at eingeflogen um mit dem glücklichen Paar eine Woche lang zu feiern. Dafür möchte Jessica Simpson ihre eigene Brautmode entwerfen. Der angesagte Stylist Daniel Musto brachte das Gerücht in Umlauf. Auf Bestätigung von Jessica Simpson selbst wird noch gewartet. Doch sehr unwahrscheinlich klingt es nicht. Wir dürfen gespannt sein, was sich die Sängerin für ihr Brautkleid ausdenken wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.