Jennette McCurdy vs. Ariana Grande: Wer verdient mehr?

1
Für das V magazine ließ Ariana Grande viele Hüllen fallen.

Der Skandal schlägt immer höhere Wellen: Nun äußert sich erstmals Ariana Grande selbst zum Streit mit „Sam & Cat“-Co-Star Jennette McCurdy, die Unzufriedenheit wegen des höheren Gehalts der brünetten Sängerin geäußert hatte. Wer von den beiden verdient nun tatsächlich mehr?


Der Zoff zwischen Jennette McCurdy und Ariana Grande geht in die nächste Runde: Nun gibt es erstmals ein offizielles Statement von Ariana, die in die Schlagzeilen geraten war, nachdem öffentlich wurde, dass Jennette unzufrieden mit dem ihr bei „Sam & Cat“ gebotenen Gehalt sei. Angeblich verdiene Ariana sehr viel mehr – eine Unterstellung, die diese nicht auf sich sitzen lassen wollte, fand sie doch Jennettes Nacktskandal und ihre Forderungen äußerst unprofessionell. Nachdem Jennette nun wegen des Skandals sogar die „Kids’ Choice Awards“ boykottiert hatte, fragen sich alle: Wer verdient nun wirklich mehr?

Ariana äußert sich zu den Vorwürfen

Wie Ariana auf Twitter bekannt gab, sei an den Gerüchten überhaupt nichts dran: "Ich hasse Gerüchte und Tratsch und dass ich das ansprechen muss, aber das stört mich wirklich. Jennette und ich haben uns vorab darauf geeinigt, dass wir in der Show in allen Belangen gleich behandelt werden. (...) Die Gerüchte, die darüber kursieren, dass unsere Verträge und unser Gehalt ungleich seien, sind absolut lächerlich und falsch. Ich weiß nicht, wer diese idiotischen Zitate veröffentlicht, aber ich dachte, ich berichtige das und setze der Sache ein Ende. (...) Weder verdiene ich mehr als mein Co-Star, noch denke ich, dass ich das sollte.“ Ob den Spekulationen über die beiden damit wirklich ein Ende bereitet ist?


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.