Ist „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev eine Diva?

Was wäre Hollywood ohne Diven? Das dachte sich offensichtlich auch „Vampire Diaries“-Schönheit Nina Dobrev. Obwohl sich bisher niemand je negativ über die Schauspielerin äußerte, ließ sie während Dreharbeiten auf sich warten. Nachdem von ihr auch 20 Minuten noch die Spur fehlte, wurde der Unmut der Wartenden im Web herumposaunt. Oder was steckt wirklich dahinter?

Nina Dobrev wurde als Elena Gilbert einem weltweiten Publikum über Nacht bekannt. Plötzlich ziert sie als „Vampire Diaries“-Star die Wände zahlreicher Fans. Wer denkt, dass die Mystery-Serie nur etwas für Teenager ist, täuscht sich gewaltig! Im echten Leben wirkt Nina wie das nette Mädchen von nebenan. Schön, aber nicht abgehoben. Lustig, aber niemals unverschämt. Hat sich das jetzt vielleicht durch ihren großen Ruhm als sexy Vampir etwa geändert? Zumindest ließ das eine verzweifelte Nachricht von einem wartenden Film-Team vermuten.

Lieber Gymnastik statt Arbeit?

Momentan steht Nina Dobrev mal nicht für „Vampire Diaries“ vor der Kamera, sondern für ihren nächsten Film „Let’s Be Cops“. Von dort kam auch ein verzweifelter Hilferuf via Twitter. Ty Armstead tweetete: „Ms :ninadobrev!! Das Set wartet schon 20 Minuten auf dich!“ Ist die schöne Brünette etwa zur Diva mutiert? Zum Glück nicht! Im selben Tweet packt ihr Kumpel Ty prompt ein „#nurSpaß“ und amüsierte sich. Dazu packte er ein Instagram-Bild, das Nina beim Flick-Flack auf einer verlassenen Straße zeigt. Nina Dobrev ist also immer noch ganz die selbe – da scheint auch der "Vampire Diaries"-Ruhm nichts daran geändert zu haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.