Anzeige

Ist "Supernatural" frauenfeindlich? Castiel-Darsteller Misha Collins 체bt Kritik

Er sprach den h채ufigen Gebrauch des Wortes 'Bitch' an. (Foto: Gage Skidmore/flickr (CC BY-SA 2.0))

Mutig: Ein Darsteller der Mystery-Serie "Supernatural" 체bt offen Kritik - dabei verdankt er der US-Serie seinen Ruhm. Misha Collins wurde von Fans auf das Fehlen von Frauen in der Serie angesprochen. Obwohl er als Engel Castiel zu den Lieblingen geh철rt und keinen Grund hat, sich zu beschweren, ist er sauer 체ber manche Begebenheiten. Ist die Mysteryserie wirklich frauenfeindlich? Und wie reagierte Misha auf die Frage der Fans?

Viele Menschen, die die Serie 얭upernatural schauen, haben sich bestimmt schon mal gefragt, wo die Frauen sind. Denn wenn eine Frau wirklich mal in der Sendung auftaucht, ist sie meistens nach zwei Episoden tot. Misha Collins, der Schauspieler, der den Engel Castiel in der Serie verk철rpert, wurde nun auf diese Situation angesprochen und hielt seine Meinung nicht gro횩 zur체ck. 얢ch finde, in den Nebens채chlichkeiten ist die Serie unn철tig frauenfeindlich, sagte der Darsteller. Er sprach auch den h채ufigen Gebrauch des Wortes 얙itch an. Als die anwesenden Fans ihn auf Charlie Bradbury hinwiesen, die schon l채nger bei der Serie mitspielt, brachte er das Argument, dass diese jedoch homosexuell ist und somit nicht f체r eine feste Freundin von einem der beiden Hauptdarsteller in Frage kommt. Er brachte den berechtigten Einwand, dass der Fandom allgemein die weiblichen Darsteller eher abweist. Wahrscheinlich m철chten die Writer und die Schauspieler es den Fans einfach Recht machen. Au횩erdem kehren immer wieder fr체herer Charaktere zur체ck in die Show. Alona Tal verk철rperte zum Beispiel Jo Harvelle und hat eine immer wiederkommende Gastrolle bei der Serie. Von Frauenfeindlichkeit sollte man deswegen wohl nicht gleich reden.

Hat der Tod der Frauen mit Sams und Deans Mutter zu tun?

Die ganze Serie beginnt mit dem Tod von Sams und Deans Mutter. Der Verlust von festen Freundinnen l채sst die Br체der abermals dieses Erlebnis erleben, was jedoch auch als fester Bestandteil der Serie zu sehen ist. Au횩erdem h채tten die Jungs wahrscheinlich auch gar keine Zeit f체r eine Beziehung, da sie ja immer in die Welt hinaus m체ssen, um die Menschen vor 체bernat체rlichen Kreaturen zu besch체tzen. Wie ist eure Meinung zu dem Thema? W체nscht ihr euch mehr starke Frauenrollen in "Supernatural"?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.