Anzeige

Ist Daniel Craig 2019 wirklich nochmal James Bond?

Daniel Craig trägt die typische Kluft des britischen Geheimagenten James Bond: Smoking mit Fliege. (Foto: [puamelia]_flickr_CC BY-SA 2.0)

Es war sich da gar nicht so sicher. Nach “Spectre” erklärte Daniel Craig nie wieder in die Rolle des britischen Geheimagenten schlüpfen zu wollen. Doch Die Filmemacher wollten ihn unbedingt nochmal haben. Jetzt haben sie ihn anscheinend überreden können.

Schon seit monaten spekulieren die Fans auf den neuen James Bond. Nachdem Schon seit monaten spekulieren die Fans auf den neuen James Bond. Nachdem Daniel Craig zunächst seine Rückkehr vehement abgelehnt hatte, waren Namen wie Tom Hiddleston, Tom Hardy und Idris Elba als Nachfolger im Gespräch. Die Macher der Agenten-Thriller wollten aber unbedingt nochmal den britischen Schauspieler in der Rolle des charmanten Agenten sehen. Sie boten dem 53-jährigen dazu angeblich sogar 150 Millionen Dollar Gage. Darum hat er sich für einen weiteren Film entschieden! Jetzt sollen es die Filmemacher geschafft haben, Daniel Craig umzustimmen. Insiderinformationen zufolge sei der Deal zum neuen Film bereits beschlossene Sache. Der Cast des neuen Bond-Streifens soll allerdings offiziell erst noch bekannt gegeben werden. Zum ersten mal spielte Craig die Figur 2006 in Casino Royale und löste dabei große Kontroversen aus. Einen blonden Bond hatte es noch nie gegeben. Doch die Fans nahmen den charismatischen Schauspieler sofort an. Damals war er 38 Jahre alt. Dass er mit Mitte 50 nochmal die Rolle des Agenten übernehmen würde, hätte er sich bestimmt nicht gedacht. Noch hält Roger Moore mit 57 Jahren den Rekord für den ältesten Bond." rel="true">Daniel Craig zunächst seine Rückkehr vehement abgelehnt hatte, waren Namen wie Tom Hiddleston, Tom Hardy und Idris Elba als Nachfolger im Gespräch. Die Macher der Agenten-Thriller wollten aber unbedingt nochmal den britischen Schauspieler in der Rolle des charmanten Agenten sehen. Sie boten dem 53-jährigen dazu angeblich sogar 150 Millionen Dollar Gage.

Darum hat er sich für einen weiteren Film entschieden!

Jetzt sollen es die Filmemacher geschafft haben, Daniel Craig umzustimmen. Insiderinformationen zufolge sei der Deal zum neuen Film bereits beschlossene Sache. Der Cast des neuen Bond-Streifens soll allerdings offiziell erst noch bekannt gegeben werden. Zum ersten mal spielte Craig die Figur 2006 in Casino Royale und löste dabei große Kontroversen aus. Einen blonden Bond hatte es noch nie gegeben. Doch die Fans nahmen den charismatischen Schauspieler sofort an. Damals war er 38 Jahre alt. Dass er mit Mitte 50 nochmal die Rolle des Agenten übernehmen würde, hätte er sich bestimmt nicht gedacht. Noch hält Roger Moore mit 57 Jahren den Rekord für den ältesten Bond.

Ist Daniel Craig noch fit für den nächsten Bond?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.