Anzeige

Im Musikvideo: Heißer Auftritt von Rihanna!

Rihanna auf einem Konzert in vollem Einsatz (Foto: MiKeARB_flickr_CC BY 2.0)

Bereits im Musikvideo zu “Work” mit Rapper und gemunkeltem Freund Drake war Rihanna mehrere Male oben ohne zu sehen. Auch in ihrem neuen Video zu “Kiss it Better” zeigt die 28-Jährige keine Scham und stellt ihre Kurven erneut zur Schau.

Dass sich Rihanna für ihren Körper nicht schämt und ihn deshalb auch gerne mal etwas leichter bekleidet präsentiert, dürfte mittlerweile allseits bekannt sein. Nach ihren freizügigen Auftritten unter anderem bei den Grammy Awards 2013 oder den CFDA Fashion Awards 2014, zeigt sich RiRi jetzt auch in ihrem neuen Musikvideo zu “Kiss it Better” nahezu nackt.

Kurven und Nippelpiercings

Leicht bekleidet räkelt sich die Sängerin in den verschiedensten Outfits auf dem Boden. Das schwarz-weiß Video zeigt Rihanna mal in einem aufgeknöpften Hemd ohne Hose oder in einem delikaten Nachthemd, dann wieder nur mit einem transparenten Tuch bedeckt, das den Blick auf ihre gepiercten Nippel freigibt. Obwohl der Fokus auf ihrem Körper liegt, gibt das Video nicht zu viel preis und wirkt daher weder obszön noch billig. Trotzdem erweckt es definitiv Aufmerksamkeit. Mal sehen, womit die barbadische Sängerin in ihrem nächsten Musikclip für Gesprächsstoff sorgen wird.

Mehr Infos zu deinen Lieblingsstars findest du hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.