Hell’s Kitchen Finale: Wer kann Frank Rosin und Jamie Oliver umhauen?

Heute Abend steigt das große Finale bei „Hell´s Kitchen“ oder auch der „Höllenküche“. Heute Abend müssen die Kandidaten noch einmal alles geben, um die Meisterköche Frank Rosin und Jamie Oliver zu überzeugen. Die fünf Kandidaten Katharina Krause, Lady Bitch Ray, Mickie Krause, Thorsten Legat und Klaus kämpfen um den Titel des besten Nachwuchskochs.

Im Finale heute Abend bei "Hell´s Kitchen" erwatet die Promis die letzte und härteste Prüfung. Sie müssen den englischen Starkoch Jamie Oliver von ihren Kochkünsten überzeugen. Nach seiner Anweisung wird innerhalb von 50 Minuten ein toskanisches "Rotolo" zubereitet, ein Nudelteig, gefüllt mit Ricotta, Spinat und Pilzen. Die Nachwuchsköche müssen nicht nur alleine kochen, sondern den Anweisungen von Jamie Oliver in englischer Sprache folgen. Das ist vor allem für Thorsten und Klaus eine echte Herausforderung, da die beiden der englischen Sprache nicht gewachsen sind.

Wer gewinnt das große Finale?

Am Ende beurteilt Starkoch Jamie Oliver, welche Gerichte perfekt sind und welches eher schlecht ist. Der Promi, auf dessen Teller das "Rotolo" am schlechtesten zubereitet wurde, muss "Hell's Kitchen" sofort verlassen. Die übrig gebliebenen Kandidaten stehen danach vor ihrer größten Herausforderung: Zu viert müssen sie acht unterschiedliche Gerichte für 60 Personen zubereiten. Am Ende der Sendung entscheidet ganz allein Frank Rosin, wer von den vier Kandidaten gewinnt, wie promiflash.de berichtet. Die Zuschauer dürfen sich also auf ein spannendes Finale von „Hell´s Kitchen“ heute freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.