Anzeige

Hat Justin Bieber einen schlechten Einfluss auf Selena Gomez?

Will Justin Bieber Selena Gomez schaden? (Foto: themeplus_flickr_CC BY-SA 2.0)

Nach der Trennung von Justin Bieber und Selena Gomez wird es dennoch nicht ruhiger um die beiden - ganz im Gegenteil. Nun soll der S채nger sogar die Tour seiner Ex-Freund sabotieren wollen und laut Ger체chten 체bt er deshalb einen schlechten Einfluss auf die 23-J채hrige aus. Was steckt hinter den Spekulationen?

Hat Justin Bieber einen schlechten Einfluss auf Selena Gomez? Diese Frage stellen sich wohl schon w채hrend der Beziehung von Jelena so einige Fans. Schlie횩lich trennten sich die beiden einige Male, fanden dennoch immer wieder zueinander. Vor allem die 23-J채hrige war sichtlich getroffen von dem st채ndigen Auf und Ab der Beziehung und nach dem endg체ltigen Aus schien sie am Boden zerst철rt zu sein. Mittlerweile scheint SelGo aber ganz froh 체ber die Trennung zu sein, anders als Biebs. Er scheint die Beziehung und seine Ex-Freundin noch nicht so ganz hinter sich gelassen zu haben. Laut Inquisitr versucht er deshalb jetzt, einen schlechten Einfluss auf die S채ngerin auszu체ben und ihr und ihrer Tour damit zu schaden.

Will Justin Bieber Selena Gomez schaden?

Er soll absichtlich mit ihren Gef체hlen spielen. Ein Insider wei횩: 쏪ustin Bieber liebt es, Selena anzurufen und sie zum Weinen zu bringen, bevor sie auf die B체hne geht. Justin wei횩 genau, wie ihr unter die Haut geht. Die Tour hat gerade erst begonnen und sie hatte schon ein paar Zusammenbr체che. Das klingt ganz danach, als w체rde sich der S채nger an Selena Gomez r채chen wollen und absichtlich einen schlechten Einfluss auf sie aus체ben, um ihr zu schaden. Bleibt zu hoffen, dass die 23-J채hrige das auch selbst erkannt hat und sich vor ihrem Ex-Freund sch체tzt.

Das k철nnte dich auch interessieren:
Selena Gomez: Gibt Justin Bieber jetzt auf?
Schock: Justin Bieber hatte einen Unfall!
Werden Selena Gomez und Justin Bieber wieder gl체cklich?
So s체횩: Justin Bieber ist ein Fan von Selena Gomez
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.