Anzeige

GZSZ: Shitstorm nach Ausstieg von Isabell Horn

Werden die Fans jetzt GZSZ boykottieren? (Foto: RTL)

Die GZSZ-Schauspielerin Isabell Horn ist nur noch bis Ende Februar 2014 in der äußerst beliebten RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ als Darstellerin Pia zu sehen. Doch der Ausstieg passt nicht allen: Die Fans wollen das nicht einfach hinnehmen und drohen sogar mit Boykott der Daily Soap. Bei Facebook schlossen sie sich zu einer Gruppe zusammen. Unter dem Namen „Isabell Horn soll bei GZSZ bleiben“ haben sich über 7.000 Fans zusammengefunden. Doch reicht das aus, um den Ausstieg zu verhindern?

Das Serien-Ende von Isabell Horn naht: In wenigen Monaten verlässt sie die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Doch es scheint kein freiwilliger Abschied zu werden, denn auf ihrer Facebook-Seite schrieb sie: „Ich hätte mich gefreut, wenn Pia noch weitere aufregende Geschichten erleben dürfte. Ich bin genauso traurig wie ihr!“ Da sie ein Mitglied des großen Teams ist, ist es nur verständlich, dass ihr diese Veränderung schwer fällt. Und auch ihren Kollegen geht es ähnlich. Hier scheint man sich noch gar nicht mit dem Gedanken angefreundet zu haben, dass Isabell bald geht. Janine Uhse, die Jasmin Flemming in der Serie spielt, schrieb, dass sie sehr traurig sei und im Team etwas fehlen wird. Wenn Isabell geht, hinterlässt sie nicht nur als Kollegin, sondern auch als Freundin eine Lücke. Sila Sahin geht es ähnlich. Unter ein Foto mit Ex-Kollegin Lena Ehlers und schrieb sie: „Jetzt bist du auch noch weg! Es war eine wunderschöne Zeit! Du wirst sehr fehlen Isa.“

Fans drohen mit Boykott

Die Fans der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wollen den Ausstieg von Isabell Horn verhindern. Dabei greifen sie nicht nur zu dem Mittel, eine Facebook-Page für die Schauspielerin zu gründen. Jetzt wollen die „GZSZ“-Fans sogar regelrecht streiken, indem sie die Serie boykottieren. Fernseher aus, um den Unmut auszudrücken - ob das etwas hilft? Es sieht schlecht aus. Selbst RTL-Sprecher Frank Pick sagte: „Natürlich sind unsere Fans traurig. Alles andere wäre für GZSZ und unsere Schauspieler traurig. Wir verabschieden beliebte Charaktere, die unseren Zuschauern ans Herz gewachsen sind. Da fällt eine Trennung sehr schwer.“ Somit ist klar: Im Februar 2014 ist für Isabell Horn das Kapitel "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.