Anzeige

GZSZ: Liebesurlaub Grund für Trennung von Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt?

Bei GZSZ sind Slia Sahin und Jörn Schlönvoigt seit kurzem verheiratet und auch im echten Leben waren sie über zwei Jahren das Traumpaar schlechthin. Doch jetzt wurde überschanderweise die Trennung bekannt gegeben. War etwa ihr gemeinsamer Liebesurlaub der Trennungsgrund?

Justin Bieber
Jörn und Sila haben sich nach zwei
Jahren getrennt (Bild: Bang Showbiz)
Im Sommer letzten Jahres bekamen die Zuschauer die romantische Hochzeit von Slia Sahin und Jörn Schlönvoigt in GZSZ zu sehen und auch privat gab es schon Gerüchte, dass die Hochzeitsglocken bald läuten. Doch statt die Bindung fürs Leben einzugehen, trennte sich das Traumpaar ganz plötzlich. Dabei macht Jörn seiner Sila am Wochenende noch eine türkische Liebeserklärung per Facebook: „Seni seviyorum, birtanem“ (Deutsch: "Ich liebe dich, meine Einzige") Was ist da bloß vorgefallen, dass einfach so Schluss ist? Wie der 26-Jährige erklärt haben sie sich im Guten getrennt und wollen durch vorübergehende Distanz neue Nähe schaffen. Ist es also nur eine Beziehungspause um die Liebe frisch zu halten und gar keine endgültige Trennung?

Liebesurlaub Grund für Trennung?

Angeblich sei der Grund für die Trennung ihr letzter Liebesurlaub. Im Januar flogen sie nach Mauritius. Wie Freunde verrieten, haben sich Sila und Jörn schon zu dieser Zeit auseinandergelebt. Wie wird es dann wohl in Gute Zeiten schlechte Zeiten für Philip und Ayla weitergehen? Trennen sie sich auch oder müssen Jörn und Sila, wie man so schön sagt, in den sauren Apfel beißen und weiter das verliebte Ehepaar spielen? Wenn sie sich wirklich im Guten getrennt haben sollte es als professionelle Schauspieler kein Problem sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.