Anzeige

Grill den Henssler: Versagt Tom Beck beim Schokoladen-Dessert?

Grillen mit Holzkohle - der Klassiker! (Foto: Thorsten Freyer, pixelio.de)

Endlich ist es soweit: Die neue Staffel “Grill den Henssler” bei VOX startet diesen Sonntag ab 20:15 auf VOX. Und zum Auftakt hat Henssler die Stars von RTL eingeladen, sich gegen ihn zu behaupten. Mit dabei sind unter anderem die Cobra 11 Darsteller Tom Beck und Erdogan Atalay sowie Schauspielerin Eva Mona Rodekirchen.

Für Steffen Henssler gilt es in der neuen Staffel seine Ehre zu verteidigen, da er im Gesamtergebnis der vorherigen Staffel “Grill den Henssler” verlor. Besonders einfach wird ihm das Schauspieler-Trio dieses Vorhaben allerdings nicht machen, denn die drei sind ein eingespieltes Team und kennen sich schon länger. Unterstützt werden sie von Koch-Coach Ali Güngörmüs, der als Vorspeise eine Weinblattsuppe auswählt, die Cobra 11-Star Erdogan Atalay zubereiten muss. Der Henssler scheint davon schon leicht unter Druck gesetzt, denn seine Suppe scheint etwas zu scharf geraten.

Kochen für den guten Zweck

Den Hauptgang bereitet GZSZ-Schauspielerin Eva Mona Rodekirchen zu. Allerdings vergisst sie ihre Poulardenbrust beinah im Ofen, worauf Koch-Coach Ali sie mit den Worten “Eva, hol deine Brüste raus!” hinweist und für Lacher im Publikum sorgt. Aber kam die Erinnerung vielleicht schon zu spät? Für das Dessert der ersten “Grill den Henssler”-Episode sorgt abschließend der ehemalige Alarm für Cobra 11-Darsteller Tom Beck. Sein Schokoladen-Dessert mit flüssigem Kern scheint ihm allerdings mehr Sorgen zu bereiten als Steffen Henssler, für den ein flüssiger Kern die leichteste Übung darstellt. Welcher Promi die Jury am Ende überzeugen kann und die Siegprämie für den guten Zweck mit nach Hause nimmt, sehen wir im Staffelstart am 17. April bei VOX. Es verspricht auf jeden Fall ein ereignisreicher Auftakt zu werden.

Alles rund um deine Lieblingssendungen gibt's hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.