Anzeige

Grey’s Anatomy: Werden Alex und Meredith doch noch ein Paar?

Werden Meredith und Alex ein Paar? (Foto: Athena LeTrelle_flickr_CC BY-ND 2.0)

Bei Grey’s Anatomy sind Meredith und Alex in der 13. Staffel zu richtig guten Freunden geworden. Doch die Fans sind sich sicher, dass das noch nicht alles war! Wird aus den beiden im großen Finale also am Ende doch noch ein Paar?

Meredith und Alex sind zwei der wenigen Charaktere, die von Folge 1 an bei Grey’s Anatomy dabei waren. Kein Wunder also, dass sich die beiden extrem nahe stehen. Sie haben zusammen in den letzten zwölf Staffeln einiges durchgemacht und kennen sich in und auswendig. Sie sind zu besten Freunden geworden. Alex hat ein bisschen die Rolle von Cristina Yang eingenommen. Doch die Fans sind sich sicher, dass aus den beiden am Ende doch noch ein Paar werden wird!

Meredith will Alex retten

In der letzten Folge hat Alex Meredith gesagt, dass er freiwillig ins Gefängnis gehen wird. Jo hat ihm zuvor von ihrem prügelnden Exmann erzählt, und er will sie schützen. Doch Meredith kämpft für ihren Freund! Sie will nicht, dass er ins Gefängnis geht. Kann sie ihn überreden? Und wird aus den beiden wie von den Fans prophezeit noch in der 13. Staffel von Grey’s Anatomy ein Paar? Das alles bleibt erstmal noch abzuwarten. Wir sind auf jeden Fall gespannt!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.