Anzeige

Geschmacklos! Radiosender nimmt Wetten auf Justin Biebers Todestag an

Justin Bieber ist für viele anscheinend ein Hassobjekt. Nicht jeder ist ein Belieber, aber ein Radiosender geht jetzt definitiv zu weit. Sie lassen ihre Hörer auf den Todestag von Justin Bieber wetten. Das ist nicht nur geschmacklos, sondern sollte auch sofort unterbunden werden. Was wollen die Verantwortlichen damit bezwecken? Wollen sie die Justin Hater aufstacheln?

Justin Bieber
Wette auf Justin Biebers Tod - Extrem
geschmacklos! (Bild: Bang Showbiz)
Über Justin Bieber kann jeder denken was er möchte. Nicht Alle finden den Teenie-Superstar gut und er selbst scheint momentan auch an seinem frühen Ruhm zu zerbrechen. Angebliche Drogen Eskapaden und Nächte mit Prostituierten scheinen hier nur die Spitze des Eisberges zu sein. Justin hatte bei weitem wohl kein grandioses privates Jahr 2012 und auch der Anfang von 2013 war scheinbar alles andere als schön. Justin Bieber und Selena Gomez haben sich getrennt und auch die Negativschlagzeilen über Justins Privatleben nehmen kein Ende. Doch was sich jetzt ein Radiosender geleistet hat ist an Pietätlosigkeit wohl kaum zu übertreffen!

Was soll das?

Justin Bieber ist nicht bei jedem beliebt. Ein Radiosender überschreitet jedoch eindeutig eine Grenze, wenn es um das “nichtmögen” von Justin Bieber geht. Sie fordern ihre Hörer auf, auf den Todestag von Justin Bieber zu wetten und das soll laut dem Radiosender “Rock1009 of Albany” wohl noch im Jahre 2013 soweit sein. Sie sind anscheinend der Meinung Justin Bieber wird das Jahr 2013 nicht überleben, wenn er so weiter macht wie bisher. Der Gewinner der Wette darf sich dann über 200 Dollar “freuen”. Das geht jetzt allerdings wirklich zu weit! Auf den Tod eines Menschen zu wetten ist nicht nur geschmacklos, sondern dafür sollten die Verantwortlichen auch bestraft werden. So ein Aufruf im Radio könnte schlimme Konsequenzen mit sich bringen und vor allem die Justin Bieber Hater zu unüberlegten Handlungen treiben. Was hat sich der Radiosender dabei gedacht? Wollten sie so mehr Leute dazu bringen ihren Sender einzuschalten? Mit dieser geschmacklosen Wette werden sie wohl eher die Hörer abschrecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.