Anzeige

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner: Kein Fan von Hollywood

In “Game of Thrones” spielt Sophie Turner die ältere Stark-Tochter, Sansa Stark. Durch die Verlobung mit König Joffrey Lannister fühlt sie sich zunächst wie eine Prinzessin. Doch je länger Sansa in Königsmund lebt, desto klarer wird ihr, wie schlecht die Stadt ist. Und wie fühlt sich Game of Thrones-Star Sophie Turner in Hollywood?

In “Game of Thrones” spielt Sophie Turner Sansa Stark. Die Tochter vom verstorbenen Ned und Catelyn Stark wollte als einzige in die Hauptstadt Königsmund und wurde mit Prinz Joffrey Lannister verlobt. Der lief dann allerdings ihren Vater köpfen und ist seit einigen Folgen nicht mehr mit ihr, sondern mit Margaery Tyrell verlobt. Diese ist wiederum eine der wenigen Personen in der Stadt, die nicht grausam mit Sansa umgeht. Nach der Flucht ihrer Schwester Arya ist Sansa quasi ganz allein im Königshaus, doch seit einigen Folgen steht ihr Tyrion Lannisters Geliebte Shae als Dienerin bei. Doch wie ist es im echten Leben von Sophie Turner? Wird sie ganz nach “Game of Thrones”-Manier verwöhnt und bedient?

Ihr englisches Dorf ist Sophies Zuhause

Auch wenn Sophie Turner wegen den Dreharbeiten von “Game of Thrones” immer häufiger in Hollywood ist, fühlt sie sich doch in ihrem englischen Dörfchen zu Hause. Die gerade mal etwa 50 anderen Bewohner des Dorfs wissen laut Sophie vielleicht gar nicht, dass sie zur Zeit als Sansa Stark weltbekannt ist. Das und ihre Familie lassen sie bodenständig bleiben. Ihre Mutter lässt sie im Haushalt mithelfen und ihre zwei älteren Brüder achten darauf, dass sie auch alles richtig macht. Meistens sagen sie ihr sogar, dass sie ihren Job schrecklich gemacht hat. Dafür ist Sophie aber dankbar. Ob sie ihre Brüder wohl öfter sieht als Sansa Robb und Jon Schnee? Jedenfalls hat sie schon eine Reihe weiterer Rollen angeboten bekommen, von denen Sophie Turner scheinbar einige interessant findet. Doch Hollywood findet sie eigentlich eher klaustrophobisch. Werden wir sie trotzdem bald in neuen Filmen oder Serien außer “Game of Thrones” sehen?

Folgende Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Singende Daenerys Targaryen: Game of Thrones meets Disney
Game of Thrones: Nikolaj Coster-Waldau fürchtet um Jaime Lannister
Game of Thrones-Star Peter Dinklage: Sexsymbol?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.