Anzeige

Fürstin Charlene von Monaco: Auszeit von den Zwillingen (Foto)

Fürstin Albert & Fürstin Charlène von Monaco (Mitte). (Foto: GovernmentZA/flickr.com; CC BY-ND 2.0)

Das Mutterglück hat Fürstin Charlene von Monaco zum positiven verändert - doch nichtsdestotrotz braucht auch die 37-Jährige mal eine kleine Auszeit von ihren Zwillingen. Die hat sich die ehemalige Schwimmerin jetzt gemeinsam mit Ehemann Albert auch gegönnt…

Seit die Zwillinge auf der Welt sind, wirkt Fürstin Charlene von Monaco wie verwandelt: Von Auftritt zu Auftritt wird die 37-Jährige schöner. Gabriella und Jacques machen das Glück der ehemaligen Profi-Schwimmerin perfekt, und auch ihrer Beziehung zu Prinz Albert scheint der Nachwuchs gut getan zu haben. Am Samstag präsentierte sich das Fürstenpaar auf der “Princess Grace Awards”-Gala verliebt wie selten. Die Zwillinge waren bei diesem Event nicht dabei - dafür sind die beiden wohl noch etwas zu jung.

Ein wahrer Hingucker

Prinz Albert lud auch in diesem Jahr wieder zur “Princess Grace Awards”-Gala in den Füprstenpalast ein. Auf dieser Veranstaltung werden zu Ehren seiner Mutter Grace Kelly junge Film-, Tanz- und Theatertalente in den USA gefördert. Albert trug passend zum Anlass einen weißen Smoking mit schwarzer Hose, doch der wahre Hingucker war sicherlich seine Frau, Fürstin Charlene von Monaco: Sie trug ein enganliegendes schwarzes Kleid mit Stehkragen und kurzen Ärmeln, auf dem rote Polkadots aus kleinen Pailletten glitzerten. Das Fürstenpaar posierte strahlend neben Schauspiellegende Robert Redford und hatte sichtlich viel Spaß auf der Gala - auch ohne die Anwesenheit ihrer beiden Zwillinge...

View image | gettyimages.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.