Anzeige

Fieser Streit bei Miley Cyrus und Liam Hemsworth?

Miley Cyrus. (Foto: Julia Stavale, flickr CC BY-SA 2.0)

Das Liebescomeback von Miley Cyrus und Liam Hemsworth scheint wohl doch noch so perfekt zu sein. Zwar planen die beiden schon ihre Zukunft gemeinsam, dennoch scheint es die ehemalige Hannah Montana etwas zu ernst zu nehmen, findet der “Tribute von Panem”-Star…

Schon seit Anfang 2016 sind Miley Cyrus und Liam Hemsworth wieder zusammen. Nun kann es den beiden offensichtlich gar nicht schnell genug gehen. Die Sängerin trägt schon wieder ihren alten Verlobungsring und auch Freunden erzählten die beiden bereits, dass sie heiraten wollen. Wie die Seite “Inquisitr” berichtet, sorgt die ehemalige Hannah Montana im Moment auch dafür, schnell schwanger zu werden. Alle Verhütungsmittel hat die 23-Jährige anscheinend bereits abgesetzt. Sie ist sich ihrer Sache mit dem “Tribute von Panem”-Star wohl ganz sicher und kann es scheinbar kaum erwarten, endlich eine Familie mit ihm zu gründen.

Besorgte Familie

Zwar will auch der Schauspieler selbst bald eine Familie gründen, doch ganz so ernst wie seine Freundin nimmt er das ganze Thema offensichtlich nicht. Deshalb scheint es zwischen den beiden jetzt mächtig zu kriseln. Liam Hemsworth findet anscheinend, dass Miley Cyrus die Hochzeit und Kinder auf Biegen und Brechen sofort umzusetzen versucht, ohne Rücksicht auf Verluste. Auch ihre Familie ist nämlich nicht gerade begeistert von ihrem Liebescomeback. Ihre Liebsten haben nämlich Angst, dass sie ein weiteres Mal von dem “Tribute von Panem”-Star verletzt wird. Doch daran scheint die Sängerin zumindest im Moment keinen Gedanken zu verschwenden…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.