Fast and Furious 8: Vin Diesel verrät Details zur Fortsetzung

Viele Fans haben um “Fast and Furious 8” gebangt, doch mittlerweile steht fest: Es wird einen achten Teil der beliebten Filmserie geben! Und nach und nach sickern mehr Details zur Fortsetzung durch…

Nach dem Tod von Paul Walker stand in den Sternen, ob es einen achten Teil der beliebten “Fast and Furious”-Serie geben würde. Mittlerweile hat Vin Diesel bekanntgegeben, dass es “Fast and Furious 8” geben wird, und auch, wenn die Dreharbeiten offiziell noch nicht angefangen haben, sickern jetzt schon mehr und mehr Details zu heiß ersehnten Fortsetzung durch. So hat Vin Diesel auf seinem Instagram-Account ein Foto von sich und Kurt Russell gepostet, dass er mit den Worten “Torretto Tuesday” kommentierte, hochgeladen. Wird Rusell also auch im 8. Teil der Erfolgsserie zu sehen sein?

Ein weiterer Auftritt für “Mr. Nobody”?

Bei Jimmy Kimmel hatte Kurt Russell, der durch die Serie “Stargate” bekannt wurde, durchsickern lassen, dass es für seinen Charakter “Mr. Nobody”, der in “Fast and Furious 7” sein Debut feierte, möglicherweise eine Zukunft in den Filmen geben könnte. Vin Diesel scheint nun mit seinem Foto ein Fortleben von “Mr. Nobody” in “Fast and Furious 8” bestätigt zu haben. Wer die Regie im neuen Streifen führen wird, ist indes noch nicht bekannt - doch angeblich ist Justin Ling, Regisseur des letzten Films, auch ein heißer Anwärter auf die Fortsetzung. Der achte Teil des Actionspektakels wird wie das siebte auch dem verstorbenen Paul Walker gewidmet - Vin Diesel ist es sehr wichtig, die Erinnerung an seinen “Bruder” aufrecht zu erhalten...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.