Eurovision Song Contest 2014: Wer kann heute Abend überzeugen und fährt nach Dänemark?

Heute Abend ist es endlich soweit! Der Vorentscheid für den ESC in Kopenhagen startet um 20:15 Uhr im Ersten. Acht Kandidaten kämpfen dann in der Show „Unser Song für Dänemark“ darum, Deutschland beim ESC am 10. Mai 2014 in Kopenhagen zu vertreten? Ganz Deutschland kann abstimmen! Welcher der acht Kandidaten wird die Herzen der Zuschauer erobern? Gibt es möglicherweise einen eindeutigen Sieg?

Jeder Kandidat wird in der ersten Runde ein Lied präsentieren. Die Zuschauer können für ihren Favoriten Anrufen oder eine SMS schicken und ihn somit in die zweite Runde schicken. Dort singen die übrigen vier Künstler ihren zweiten Song und werden, wieder von den Zuschauern, schließlich in die Finalrunde geschickt. Zwei Kandidaten, die Finalisten, treten dann gegeneinander an, geben das Beste und singen ihren möglichen Siegertitel. Die acht Kandidaten sind auf jeden Fall eines: Unterschiedlich! Beim großen deutschen Vorentscheid werden nicht nur unbekannte sondern auch bekannte Künstler auftreten. Bei „Unser Song für Dänemark“ sind dieses Jahr auch wieder die verschiedensten Musikrichtungen vergeben.

Wer hat das Zeug zum ESC?

Die acht Kandidaten sind alle einzigartig. Doch wer wird am meisten punkten? Vielleicht die Solokünstler: „Madeline Juno“, die mit ihrer sanften, gefühlvollen aber dennoch kräftigen Stimme zwei selbstgeschriebene Lieder vorstellen wird. Kandidatin „MarieMarie“, die zu ihren zwei Liedern, selbst die Harfe spielen wird, singt in einer Musikrichtung aus Folk und Elektro-Punk. Die Sängerin „Oceana“, die schon international erfolgreich war, wird zwei Lieder singen, die ein wenig an Rihanna erinnern. Hinter „Das Gezeichnete Ich“ verbirgt sich ein Mann, der mit seiner warmen Stimme und seinen deutschen Texten ein wenig an Tim Bendzko erinnert. Aber auch die Bands wollen überzeugen: die bekannte Gruppe „Unheilig“ ist vor allem durch den Hit „Geboren um zu Leben“ erfolgreich geworden. „Santiano“ ist eine, seit kurzem bekannte Truppe, die im Stil der „Seemannslieder“ präsentieren wird. „The Baseballs“, drei junge Männer mit Elvis-Locke, coverten bereits bekannte Hits im Rock’n’Roll-Stil. "Elaiza", drei junge Musikerinnen, wollen mit ihrer slavisch-angehauchten Sängerin, dem Kontrabass und dem Akkordeon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.