Anzeige

ESC 2015: Elnur Hüseynov vertritt das Land Aserbaidschan mit seinem Song “Hour Of The Wolf”

Das Land Aserbaidschan wird beim ESC 2015 von Elnur Hüseynov vertreten. Dieser nahm mit seinem Gesangspartner Samir Javadzade im Jahr 2008 schon einmal beim Wettbewerb teil, bei dem die Künstler einen guten achten Platz belegten. Nun will Elnur beim Song Contest allein durchstarten und an diesen Erfolg anknüpfen.

Der aserbaidschanische Sender ITV entschied sich dieses Jahr keine Castingshow auszutragen, sondern den Vertreter des Landes beim Eurovision Song Contest 2015 intern zu wählen. Dies scheint eine altbewährte Methode zu sein, denn so holte man sich im Jahr 2011 in Düsseldorf den Sieg mit “Running Scared” von Ell & Nikki. Schon lange waren Gerüchte in den Medien verbreitet, dass dieses Jahr ein ehemaliger ESC-Teilnehmer nach Wien fahren würde, was nun von offizieller Seite bestätigt wurde: Elnur Hüseynov wird sein Land Aserbaidschan beim Grand Prix 2015 vertreten. 2008 konnte man diesen beim Gesangswettbewerb schon einmal bewundern und zwar mit seinem Kollegen Samir Javadzade. Mit ihrem Song “Day after Day” belegten sie einen hervorragenden achten Platz in Belgrad. Nach dem Contest wurde Samir eine Messerstecherei mit Elnurs Bruder nachgesagt, worauf hin es still um die Musiker wurde.

Elnur hat wunderschöne Stimme

Elnur Hüseynov startete seine Gesangskarriere neu, indem er bei der türkischen Version von “The Voice” mit dem Namen “O Ses Türkiye” antrat und mit seiner wundervollen Stimme alle zum Staunen brachte. Immerhin besitzt der junge Künstler den Stimmenumfang von Mariah Carey, der fünfeinhalb Oktaven beträgt. Aus diesem Grund wurde er auch vom asebaidschanischem Fernsehen für den ESC ausgewählt. Seine Stimme kommt im Song “Hour Of The Wolf” super zur Geltung. Das Lied wurde vom Autorenteam Nicolas Rebscher, Niklas Lif und Lina Hansson komponiert und für den Songtext war Sandra Bjurman verantwortlich. Fans des Eurovision Song Contests sind sich schon jetzt sicher, dass Elnur ein “Kanditat für die Top 5” ist und sogar das “Potential zu einem Superstar” hat. Lobende Worte, vielleicht findet der ESC im Jahr 2016 ja wieder in Baku statt. Ins Finale des ESC 2015 hat es Aserbaidschan auf jeden Fall schonmal geschafft...


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.