Anzeige

Ersetzt Miley Cyrus Angus T. Jones in "Two and a half Men"?

Nach dem Abschluss der aktuellen Staffel könnte für Angus T. Jones Schluss sein. Nach seiner Lästerattacke gegen „Two and a half Men“, für die er sich mittlerweile entschuldigt hat, kommen Gerüchte auf, dass sein Charakter Jake in der nächsten Staffel nicht mehr auftreten wird. Ein Ersatz für ihn soll auch schon gefunden sein: Miley Cyrus könnte den 19-Jährigen zukünftig ersetzen. Warum gerade sie?

Miley Cyrus
Miley Cyrus (Bild: juandy004/flickr.com)
Laut Angus T. Jones ist die Sitcom „Two and a half Men“ “gottloser Dreck”. Das sagte er in einem Video für die “Forerunner Christian Church”, die auch in anderen Bereichen unangenehm mit radikalen Ansichtsweisen auffällt. Er riet sogar davon ab, die Serie überhaupt anzuschauen. Natürlich musste Angus sich daraufhin entschuldigen, um die Wogen notdürftig zu glätten. Dass die Produzenten wegen der Aktion trotzdem wütend sind, ist wohl nachzuvollziehen. Jetzt kommen Gerüchte auf, die besagen, dass der Darsteller nach der aktuellen Staffel aussteigen soll. Jake soll anscheinend nicht mehr vorkommen. Ob er wie schon Charlie Sheen durch einen Serientod aussteigen wird, ist nicht bekannt.

Episoden mit Miley hatten beste Quoten der Staffel

Ein Ersatz für den Jungdarsteller soll Gerüchten zufolge auch schon gefunden worden sein. In Zukunft könnte Miley Cyrus an der Seite von Ashton Kutcher spielen. Im Oktober gab es bereits einen Gastauftritt von Miley. Unter dem Namen Missi gab sie eine Teenagerin, in die Jake sich verliebte. Konnte sie die Produzenten während der Dreharbeiten von ihren schauspielerischen Qualitäten überzeugen? „Die Episoden, in denen sie auftrat, brachten die beste Quote der Staffel“, verriet ein Insider. Er verriet außerdem, dass eine Ersetzung von Angus durch Miley in Betracht gezogen würde. Mit der Rolle wäre Miley mit Sicherheit ziemlich ausgebucht, dafür könnte die Rolle auch ein Karrieresprungbrett werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.