Anzeige

DSDS: Lisa Wohlgemuth veröffentlicht Musikvideo zu “Heartbreaker”

Lisa Wohlgemuth hat DSDS 2013 vielleicht nicht gewonnen, aber die Finalistin hat natürlich trotzdem eine Menge Fans. Die freuen sich jetzt sicher, dass Lisas Finalsong “Heartbreaker” jetzt samt Musikvideo veröffentlicht wurde! Was passiert in dem Video von DSDS-Finalistin Lisa Wohlgemuth und was halten die Fans davon?

Nach dem Video von DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli ist jetzt auch das erste Musikvideo zu “Heartbreaker” von Lisa Wohlgemuth erschienen. Schon im Vorfeld kündigte Lisa an, dass ihr erster Clip ganz toll werden sollte. Jetzt können sich ihre Fans selbst ein Bild davon machen. Bei einer Umfrage auf bravo.de (Stand: 13 Uhr) fanden auch tatsächlich 45% das Video “Meeeeega!”, 33% fanden es aber “lahm”. Doch was passiert überhaupt in dem “Heartbreaker”-Video von der DSDS Zweitplatzierten Lisa Wohlgemuth?

Unterschied Beatrice-Lisa

Beim “Heartbreaker”-Video von DSDS-Finalistin Lisa Wohlgemuth stellt sich schon die Frage, was das Dargestellte mit dem Inhalt zu tun hat. Denn Lisa steht in einer Lagerhalle, trägt komischerweise High Heels obwohl sie sie nicht mag. Während sie mit einem Tuch tanzt, regnet es irgendwann rote Regenschirme. Die werden dann von Männern in metallic-blauen Ganzkörperanzügen als Tanzrequisiten benutzt, bis auf einmal Neon-Farben und -Licht verwendet werden. Ein wenig seltsam ist das schon, aber immerhin passiert in dem Video mehr als in dem von Beatrice Egli. Im Clip von “Mein Herz” tanzt sie einfach nur alleine auf einer Terrasse am Strand herum. Was haltet ihr von Lisa Wohlgemuths Musikvideo zu ihrem DSDS-Siegersong?

Und hier könnt ihr euch das Lied anhören:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.