Anzeige

DSDS 2014: Wie spannend wird die erste Live-Show?

Rapper Kay One gehört zu den Juroren von DSDS 2014. (Foto: DosenPaparazzi/wikipedia/CC BY 2.0)

Morgen Abend ist es endlich soweit: Die erste Live-Challenge-Show der elften Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wird um 20:15 Uhr auf RTL übertragen. Zwölf Kandidaten werden dann live auf der Bühne performen und alles geben. Die Jury-Mitglieder Dieter Bohlen, Kay One, Mieze Katz und Marianne Rosenberg wählten bereits die Top 10 Kandidaten sicher in die Live-Shows. Es müssen aber noch fünf weitere Kandidaten zittern, denn zwei der Wackelkandidaten werden zu Beginn der ersten Live-Show von den Zuschauern in die Show gewählt. Es wird also spannend.

Es wird wieder spannend bei RTL. Morgen Abend beginnt die erste Live-Übertragung von DSDS 2014. Die Kandidaten haben bereits ihre Songs einstudiert und treffen die letzten Vorbereitungen. Und schon vor der Show gab es wieder allen Grund, über die Kandidaten zu berichten. Nach dem Einzug in die DSDS-Villa, coolen Fotos und dem Zusammenbruch von Wackelkandidatin Anita Latifi wurde ebenfalls bekannt gegeben, dass Menowin Fröhlich einen Gastauftritt auf der spektakulären Bühne genießen darf. Dieter Bohlen holte den Ex-DSDS Finalist zurück in die Show. Es wird also wieder richtig spannend bei der Castingshow.

Zickenkrieg, Kuschelalarm und die ganz große Liebe

Sie haben es geschafft: die letzten zwölf Kandidaten der letzten Liveshow dürfen morgen Abend auf der Bühne vor einem Millionenpublikum auftreten. Und die Zuschauer haben schon einiges gesehen: Von Zickenkrieg, über Kuschelalarm und Spekulationen über eine mögliche Liebesgeschichte zwischen zwei Kandidaten verspricht der morgige Abend also viel Spannung. Die Songs der Sängerinnen und Sänger steht auch schon fest. Alessandro Di Lella singt "Impossible" von Daniel Merriweather, Aneta Sablik singt "I Want You Back" von The Jackson 5, Christopher Schnell singt "Dear Darlin" von Olly Murs, Daniel Ceylan singt "All Night Long (All Night)" von Lionel Richie, Enrico von Krawczynski singt "Beauty And A Beat" von Justin Bieber feat. Nicki Minaj, Melody Haase singt "Addicted To You" von Avicii, Meltem Acikgöz singt "Skyscraper" von Demi Lovato, Richard Schlöglsingt "Ich lass für dich das Licht an" von Revolverheld, Sophia Akkara singt "You Are My Destiny" von Pussycant Dolls feat. A. R. Rahman und Vanessa Valera Rojas singt "Next To Me" von Emeli Sandé. Da kann man sich also auf einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend freuen.
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.