Anzeige

DSDS 2014: Welche Kandidaten haben den Recall geschafft?

In der letzten Folge von „DSDS“ konnten vier Kandidaten die Jury mit ihrer Performance nicht überzeugen. Wer ist noch im Rennen um den Titel „Deutschland sucht den Superstar“?

Vier Kandidaten bei „DSDS“ mussten letzten Samstag ihr Rückflugticket einlösen: Ellen Victoria, David Petre, Thomas Zbinden und Marcel Bendernik konnten bei der Jury nicht punkten und müssen nun zurück in den Alltag.

Der Konkurrenzkampf ist groß

Waren der Druck und der Konkurrenzkampf etwa zu groß? Erst vor kurzem bahnte sich der erste Zickenkrieg zwischen den Mädels an, der sogar noch vor der Jury geklärt werden musste – es flossen viele Tränen! Anita Latifi zoffte sich mit Melody Haase und Elif Batman. Es wurde sogar Juror Kay One in den Streit miteinbezogen. Der war jedoch eher genervt von den Zickereien. Die jungen Talente durften im Duo oder Trio in einer wunderschönen Urwaldkulisse vor der Jury antreten. Es wurden viele schiefe Töne gesungen, Dieter Bohlen und Co. haben noch eine Menge Arbeit vor sich. Ellen, David, Marcel und Thomas haben es nicht geschafft, die restlichen zwanzig Kandidaten dürfen sich auf den nächsten Auftritt freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.