Anzeige

DSDS 2014: Am Samstag kommt Menowin Fröhlich

DSDS-Juror Dieter Bohlen ist seit Staffel 1 dabei. (Foto: DirkVorderstraße/flickr/CC BY 2.0)

Diesen Samstag startet die erste Live-Challenge-Show der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Die Top 10 Kandidaten stehen bereits fest. Jury-Mitglieder Dieter Bohlen, Kay One, Mieze Katz und Marianne Rosenberg hatten auch dieses Jahr im Casting und im Recall auf Cuba wieder spannende Kandidaten. Auch in der ersten Live-Show, die auf RTL zu sehen sein wird, sorgt Pop-Titan Dieter Bohlen für Spannung: Er holt Menowin Fröhlich in die Show!

Gerade wurde bekannt gegeben, dass Ex-Finalist der RTL-Castingshow DSDS, Menowin Fröhlich, von Pop-Titan Dieter Bohlen eine weitere Chance bekommt: Der Pop-Titan holt ihn für einen Gastauftritt in die erste Live-Show. Der ehemalige Publikums-Liebling sorgte nach seinem Aus bei DSDS immer wieder für Ärger. Er kam wegen Körperverletzung und Betrug in Haft und seine Karriere war vorbei. Vor kurzem äußerte er sich sogar darüber, drogensüchtig gewesen zu sein. Doch jetzt gibt ihm Dieter Bohlen höchst persönlich erneut eine Chance!

Menowin ist wieder da

Menowin Fröhlich ist mittlerweile 26 Jahr alt und war kurz nach dem Finale von „DSDS 2010“ wegen Körperverletzung und Betrug in Haft. Der junge Sänger kandidierte bereits zum zweiten Mal und schaffte es durch die Zuschauer und seine Leistungen sogar bis ins Finale von DSDS 2010. Doch dann folgte das Karriere-Aus. Merzad Marashi gewann die achte Staffel der Castingshow und Menowin ging leer aus. Doch damit nicht genug, denn kurz darauf kam wurde er verhaftet. Jetzt lud ihn Jury-Chef Dieter Bohlen selbst in die diesjährige erste Live-Show ein. Fans dürfen sich also am kommenden Samstag auf einen Gastauftritt von Menowin freuen.
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.