Anzeige

Disneys “Jessie”-Star Debby Ryan schockt mit brutaler Beichte

Wir kennen Debby Ryan von unschuldigen Sendungen wie „Zack and Cody“ oder „Jessie“. Umso mehr schockiert uns diese Nachricht: die Schauspielerin war bereits selbst Opfer häuslicher Gewalt.

Debby Ryan ist Verfechterin von „Don’t Look Away“, einer Kampagne gegen häusliche Gewalt. Doch jetzt stellt sich heraus, dass die Schauspielerin aus persönlicher Erfahrung sprechen kann. Auch Debby Ryan hat von einem ihrer Ex-Freunde hautnah Gewalt erfahren. Wie Gossip Cop berichtet, schaffte es der Disney-Star gerade noch rechzeitig der Situation zu entkommen. Nach eigener Aussage hätte Ryan großes Glück gehabt, dass sie Leute hatte, die ihr geholfen haben dem Kerl zu entfliehen. Monate später überraschte sie ihr Peiniger bei einem Fan-Meeting. Als Debby ihn aufforderte zu gehen warf er ein Handy nach ihr. Zum Glück konnte Schlimmeres verhindert werden.

Debby will helfen Grenzen zu erkennen

Inzwischen hat Debby Ryan mit diesem traumatischem Erlebnis abgeschlossen. Umso mehr setzt sie sich jetzt für alle ein, die etwas Ähnliches durchmachen. So ruft sie allen ins Gedächtnis, dass übermäßige Kontrolle schnell aus dem Ruder laufen kann. Sobald jemand Hand anlegt sei eine Grenze überschritten und der Betroffene sollte sofort alarmiert sein und für sich selbst kämpfen. Da können wir ihr nicht widersprechen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.