Anzeige

Die Wollnys: Zu viel Ärger? Papa Dieter leidet an Herzrhythmusstörung

Dieter Wollny hat Probleme mit dem Herz. (Foto: Gerd Altmann, PhotoshopGraphics, pixelio.de)

Nicht nur in der Show „Die Wollnys“ musste Dieter Wollny viel einstecken, auch privat geht es gerade hoch her. Jetzt wurde bekannt, dass der Familienvater unter Herzrhythmusstörungen leidet. Ist der ganze Ärger auch Schuld der TV-Show?

Dieter Wollny aus der RTL2-Doku-Soap „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie“ wird zurzeit einfach von nichts verschon. Während er mit seiner Noch-Ehefrau im Ehekrieg um seine Kinder kämpft, die er im Moment gar nicht sehen darf, läuft außerdem ein Gerichtsverfahren um ein angebliches Sex-Video von Dieter Wollny, das Willi Herren gesehen haben soll. Aber um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, wird jetzt bekannt, dass Papa Dieter auch noch schwer krank ist.

Hoher Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen

Nachdem er seit Oktober letzten Jahres immer wieder über Brustschmerzen geklagt hatte, wurde bei einem Arztbesuch festgestellt, dass er einen zu hohen Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen hat. Bild.de schreibt, dass der Familienvater seitdem Blutverdünner-Tabletten nehme und für den Notfall immer ein Spray dabei hat. „Je mehr Stress ich habe, desto mehr brauche ich es. In den letzten Wochen leider täglich.“ Jetzt ist Dieter Wollny seit dem 1. Juli im Krankenhaus in Mönchengladbach, um sich aufwendig untersuchen zu lassen. Hoffen wir, dass dabei nichts allzu Schlimmes herauskommt und es dem TV-Papa bald wieder besser geht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.