Anzeige

"Die Geissens" Vorschau: Carmen kämpft mit Höhenangst

Bei Familie Geissen ist immer etwas los (Foto: die_geissens/frank/jakobi/flickr/cc by 2.0)

Über den Winter ist die Familie Geiss von "Die Geissens" nach Miami gezogen, wo sie sich eine luxuriöse Villa gemietet haben. Normalerweise scheint dort jeden Tag die Sonne, doch das Wetter lässt zu Wünschen übrig. Da fällt Robert gleich eine Idee ein, wie man die Laune von Carmen und den Kindern aufbessern kann.

Jeden Tag Action, immer muss etwas Neues unternommen werden. Langeweile? Keine Spur. So sieht der Alltag der Luxusfamilie aus. Doch der Himmel in Miami sieht trüb aus, wolkenbedeckt. Nicht übel im Sunshine State Florida. Robert und seine Kinder sind enttäuscht und Mama Carmen plagt das Heimweh. Spontan entscheidet der Millionär mit der Familie nach St. Barth rüber zu fliegen. Die französische Insel ist ein karibisches Paradies und ist nur wenige Flugstunden von Miami entfernt. Mit der Hauslehrerin und der Nanny von den Töchtern Davina Shakira und Shania Tyra steigen sie gemeinsam in den Flieger.

Carmen bekommt Höhenangst

Doch plötzlich überkommt Carmen die Höhenangst, wo normalerweise Robert damit kämpfen muss. Als die 49-Jährige den Flug überstanden hat, macht sich gute Laune auf der Insel breit. Nach einem leckeren Mittagessen möchte Carmen ihrem Hobby nachgehen – das Shoppen. Jedoch hat die Millionärsfamilie vergessen, dass heute Sonntag ist. Das wird wohl nichts mit der Shopping Tour. Sehen Sie heute um 20:15 Uhr auf RTL II, was den Geissens noch alles so einfällt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.