Anzeige

Die Geissens – Miami wir kommen!

Familie Geissen liebt den Luxus (Foto: die/geissens/frank/jakobi/flickr/cc by 2.0)

Der Familie Geiss ist nichts zu teuer. Sie lieben den Luxus und haben nur das Beste vom Besten. Nun verbringt die Luxusfamilie aus der Sendung "Die Geissens" den Herbst und Winter über in Miami. Was für einfallsreiche Ideen erwarten uns dieses Mal?

"Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie“ machen in den nächsten Folgen Miami unsicher. Sie haben sich vorgenommen, mehrere Monate im sonnigen Miami zu verbringen. Als Unterkunft haben Robert und Carmen mit ihren beiden Kindern eine Villa gemietet. Ein Butler (namens Charles) darf natürlich nicht fehlen. Um die Bildung der Töchter Davina und Shania kümmert sich die Hauslehrerin Nora. Bevor es zum Shoppen in die Stadt geht, muss Robert noch sein Logo an das Haus bringen. Ganz nach dem Motto „Wo Geiss wohnt, muss schließlich auch Geiss draufstehen.“ Roberts große Vorliebe sind, wie bekannt, heiße Schlitten. Zwei konnte er nach Miami verschiffen, weitere stellt Freundin Nathalie zur Verfügung, die in Miami wohnt.

Das Schiff fehlt!

Damit auch Carmen glücklich ist, wurden all ihre Klamotten importiert. Mit einem einzigen Kleiderschrank gibt sich die Luxusmutter nicht zufrieden. Aber Robert fehlt noch etwas. Die Villa hat einen Bootssteg, aber ohne eine Yacht oder ein gemietetes Schiffchen ist der Bootssteg laut Robert nutzlos. Am liebsten würde der Millionär sich noch ein weiteres Luxusboot in Miami anschaffen. Was Carmen von der Idee hält, sehen Sie am 04.11.2013 um 20:15 auf RTL II.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.