Anzeige

“Die Bachelorette 2014”: Wie geht es Tim nach dem Finale?

Das Ziel ist es die letzte Rose zu ergattern. (Foto: lebastias/pixabay.com)

Bei “Die Bachelorette 2014” zog Finalist Tim Niesel den kürzeren und Anna Christiana Hofbauer entschied sich für Kandidat Marvin. Das war nicht nur für die Fans ein Schock, die den Friseur so lange als Favoriten gehandelt hatten. Doch wie geht es Tim jetzt mit Annas Entscheidung nach dem Finale?

Die ganze Staffel über war für alle klar: Tim Niesel wird Traummann von Bachelorette Anna Christiana Hofbauer. Und das dachte der lässige Friserur vermutlich auch selbst, denn zwischen den beiden funkte es schon von Beginn an. Am Finalabend von “Die Bachelorette 2014” entschied sich Anna dann gegen Tim und ließ ihn und die Zuschauer aus allen Wolken fallen, als diese sich für Kandidat Marvin entschied. Tim war dementsprechend wütend und fühlte sich hintergangen :”Ich mache mich hier so zum Horst!”.

Tim hält den Kontakt zu seinen Fans

Doch wie geht es dem 27-Jährigen jetzt, einige Wochen nach dem Finale von “Die Bachelorette 2014”? Das verriet Tim laut prosieben.de in einem Interview mit dem OK-Magazin. Seit Annas Entscheidung für Marvin und gegen ihn haben die beiden absolut keinen Kontakt mehr. Doch zu seinen Fans pflegt er via Facebook eine enge Beziehung und bedankt sich für deren Zuspruch: "Ansonsten kann ich nur sagen, mir geht's gut!". Da es bei RTL ja leider keine Wiedersehensfolge gab, müssen wir wohl auf den nächsten öffentlichen Auftritt von Tim warten, um das zu glauben. Doch schließlich heilt ja die Zeit alle Wunden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.