Anzeige

Chris Brown plant eine epische Geburtstagsparty für Royalty

Royalty ist Chris Browns kleine Prinzessin! Und wie es sich für eine Prinzessin gehört, wird ihr kein Wunsch abgeschlagen. Schon gar nicht an ihrem ersten Geburtstag.

Für den ersten Geburtstag seiner Tochter Royalty will Chris Brown eine epische Party schmeißen. Die Kleine soll alles kriegen was sie will. Ein exklusiver Insider berichtet gegenüber dem Online-Magazin HollywoodLife.com „Chris will an Royaltys Geburtstag da sein. Er will ihr eine verdammt coole Geburtstagsparty schmeißen, mit allem was eine junge Prinzessin je wollen, brauchen oder sich wünschen könnte“. Wow! Der Sänger scheint seine Rolle als Vater sehr ernst zu nehmen! Doch bevor sein Töchterlein später in diesem Jahr eins wird, steht zunächst Chris eigener Ehrentag an. Am fünften Mai hat der Sänger Geburtstag. Und offenbar soll seine Kleine auch an diesem Tag eine entscheidende Rolle einnehmen.

Er will Royalty beschützen

Doch auch wenn Chris Brown seine Tochter verwöhnen will, möchte er nicht, dass sie so wird wie Kim Kardashians und Kanye Wests Tochter North West. Zwar schätzt er das Promipaar sehr, aber dass sie ihre Tochter der Öffentlichkeit präsentieren, versteht der Sänger nicht. Er sieht es als seine Aufgabe an Royalty eine schöne und unbeschwerte Kindheit zu bescheren, abseits von Paparazzi und Presse. Wer hätte gedacht, dass der R&B-Künstler mal so einen liebenswerten Papa abgeben würde?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.