Anzeige

Canon EOS M: Erstes Bild der neuen Systemkamera im Internet veröffentlicht

Kommenden Montag wollte Canon mit einer Kamera-Neuheit überraschen – doch die Überraschung wurde von einer japanischen Webseite verdorben. Auf dieser ist ein Bild des Modells EOS M, einer Systemkamera, zu sehen.

Die EOS M wäre Canons erste Systemkamera. Der japanische Konzern ist der letzte große Kamerahersteller, die noch keine Systemkamera auf dem Markt haben. Das Bild wurde auf der japanischen Webseite digicame-info.com veröffentlicht. An der Echtheit des Leaks wird nicht gezweifelt. Technische Daten kann die Seite nicht angeben, doch chip.de erkennt ein 22-Millimeter-Objektiv. Canon
Bild: de.freepik.com
Dieses Objektiv sei mit dem neuen Anschluss EF-M mit der Kamera verbunden. Das M aus dem Modellnamen steht angeblich für „mirrorless“, zu deutsch „spiegellos“. Canon wollte sich verständlicherweise nicht zur EOS M äußern. Bleibt nur den kommenden Montag, 23. Juli, abzuwarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.