Anzeige

Beziehungskrise? Ashton Kutcher kritisiert Mila Kunis’ überschüssige Pfunde

Dass die Schauspielerin und laut „Esquire“ amtierende „Sexiest Woman Alive“ in den vergangenen Monaten etwas an Gewicht zugelegt hat, ist kein Geheimnis. Doch nun beschwert sich nicht nur ihr Arbeitgeber Christian Dior über die überschüssigen Pfunde. Milas derzeitiger Freund Ashton Kutcher soll ihr persönlich gesagt haben, dass sie „zu fett“ sei.

In den letzten Monaten hat Schauspielerin Mila Kunis ganze 12 Kilogramm zugenommen. Das missfällt nicht nur ihrem Arbeitgeber „Dior“. Das Modelabel bereut derzeit, vertraglich kein Maximalgewicht der 29-Jährigen festgelegt zu haben. Für die Frühjahrs-Handtaschenkollektion hat „Dior“ ohnehin bereits Jennifer Lawrence als Werbegesicht gebucht. Doch nicht nur der Arbeitgeber ist unzufrieden mit der Gewichtszunahme der hübschen Mila.

Ihr Freund Ashton Kutcher, der bekanntlich eher auf magere Models steht, hat gemäß erdbeerlounge.de bereits in einem persönlichen Gespräch geäußert, dass sie zu fett ist. Dass nach einer solchen Aussage gegenüber einer Frau Streit vorprogrammiert ist, versteht sich von selbst. Mila Kunis soll dem 34-Jährigen nur geantwortet haben, dass er ja gehen könne, wenn er ein Problem mit ihrem Gewicht habe. Da scheint sich eine handfeste Beziehungskiste zwischen dem Traumpaar anzubahnen. Ob Ashton sich nun nach seiner Ex Demi Moore sehnt? Noch sind die beiden offiziell noch immer verheiratet. Ein Scheidungstermin steht auch noch nicht fest. Trifft sich ja ganz gut!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.