“Berlin - Tag und Nacht”: Ist Paula/ Laura Maack jetzt blond?

Bei BTN sticht sie besonders durch ihre Haarfarbe hervor: Paula, die im echten Leben Laura Maack heißt, ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Serie und mit ihren pinken Haaren ein echter Hingucker. Doch möglicherweise hat die Schauspielerin ihr Markenzeichen jetzt geändert…

Sie wurde als Cousine von Alinas Freundin Greta vorgestellt, und ist seither ein fester Bestandteil bei “Berlin - Tag und Nacht”: Paula wohnt bei Joe in der WG und hat sich mit ihrem eigenen Frisörsalon, der “Schnitte”, selbstständig gemacht. Sie selbst beweist bei ihren Haaren Mut zur Farbe: Sie sind pink! Während die Farbe früher noch sehr kräftig war, so fällt auf den Bildern im Facebook-Account von “Paula”-Darstellerin Laura Maack auf, dass die Haare immer heller werden - ein zartes bonbonfarbenes rosa. Das neueste Foto der Schauspielerin wirft nun Fragen auf: Ist Paula jetzt etwa blond?

Pink, rosa oder doch blond?

Auf ihrem neuesten Foto zeigt sich die “Berlin - Tag und Nacht”-Schauspielerin in schwarz-weiß, und man muss sagen, ihre Haare sehen auf dem Bild verdächtig hell aus! Sollte die pinkhaarige Paula nun ihr Markenzeichen ablegen und zur Blondine werden? Auch die Fans wundern sich über die neue Haarfarbe: “Sieht aus wie blond. Ich finde, das würde dir auch richtig gut stehen ! Aber Pink ist immer noch am tollsten”, schreibt eine Nutzerin. Doch ob sie jetzt wirklich blond ist, hat Laura Maack noch nicht gesagt. Da das Bild aber stark überbelichtet ist, kann es durchaus sein, dass die Farbe täuscht und Paula immer noch rosane Haare hat. man darf gespannt sein. Das Foto der BTN-Darstellerin seht ihr übrigens hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.