Anzeige

“Berlin - Tag und Nacht”: Eifersuchtsdrama zwischen Kati und Marcel?

Die coole Clique von "Berlin - Tag und Nacht"! (Foto: RTL2 Presse)

Jetzt geht es richtig ab bei „Berlin – Tag und Nacht“: In der heutigen Folge reist die eifersüchtige Kati überraschend der Männerclique um Marcel ins Skigebiet St. Anton nach – wenn das nicht eine große Katastrophe gibt!

Die Idee kam von vorne herein nicht gut bei Kati an: Als Marcel ihr letzte Woche eröffnete, dass er mit Joe, Ole und Max in den Skiurlaub fahren wolle, reagierte die sensible Brünette sofort negativ und wurde eifersüchtig. Als sie dann später die Jungs beim Skiklamotten-Kauf überraschte, erklärte sie sogar, dass sie mitkommen wolle – doch der Ausflug war als Männerurlaub geplant, weibliche Begleitung unerwünscht. Nach einiger Diskussion fuhr die Männerclique schließlich ins Skigebiet St. Anton, wo sie es richtig krachen lassen wollen: Ole rief sofort eine ausschließliche Männerwoche unter Bro-Codex aus. Dementsprechend heiß ging es zur Sache: Beim Apres-Ski lernten sie die hübsche Nora kennen, die ihnen ein Bett für die Nacht anbot .Schließlich kam es zum Konkurrenzkampf zwischen Max und Ole, doch Nora hat nur Augen für Marcel: Das wird Kati gar nicht gefallen!

Kati kreuzt in St. Anton auf

Und plötzlich kreuzt sie in der heutigen Folge von "Berlin - Tag und Nacht" doch auf: Entgegen der Abmachung kommt Kati heimlich ins Skigebiet nachgereist, um die Jungs, insbesondere Marcel, besser kontrollieren können. Der postete vor zwei Stunden auf Facebook: „Kati ist mir nach Österreich nachgereist, oh Mann... Ich versteh nicht, wieso sie mir nicht einfach mal vertrauen kann.“ Die Situation bietet Sprengstoff: Wird es zu einem Eifersuchtsdrama zwischen den beiden kommen? Immerhin ist die in Marcel verschossene Nora auch noch mit von der Partie…
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.