Benedict Cumberbatch zeigt sich in ungewohnten Look

Es dauert ja leider noch ein bisschen bis die „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ auf DVD und Blue Ray erscheint. Allerdings sind schon jetzt ein paar interessante Extras im Internet aufgetaucht. Es geht dabei vor allem um die Konzeption der Figur Smaug. Benedict Cumberbatch ist dabei in einem etwas ausgefallen Outfit zu sehen.

Noch bevor „Der Hobbit: Smaugs Einöde" überhaupt in die Kinos kam, tauchten einige Fotos auf, die Benedict Cumberbatch mit Sensoren im Gesicht zeigten. Der britische Star sollte dem Drachen sowohl seine Bewegungen, seine Mimik, als auch seine Stimme verleihen. Auf der Blu Ray DVD wird es jetzt ein Making – Off Filmchen zu sehen geben, auf dem man den Prozess verfolgen kann und sieht, wie Smaug entstand. Den Fans des „Sherlock“ – Stars werden allerdings die Bilder ihres Idols im Motion – Capture Anzug am besten gefallen.

Benedict Cumberbatch ist Smaug

Die visuellen Effekte des ersten Teiles der „Hobbit“ – Serie wurden ja schon für die Oscars nominiert, aber der Preis ging leider an die aufwendigen Bilder von „Life of Pi.“ Auch wenn Benedict Cumberbatchs Bewegungen natürlich nicht Eins zu Eins auf ein echsenartiges Ungetüm der Größe zweier Jumbojets übertragen werden konnten, scheint seine Arbeit den Entwicklern in den Weta – Studios, Neu Seeland, sehr geholfen zu haben. „Als Designer mussten wir die Elemente von Benedicts Performance, die für die Szene entscheidend waren, wie Nuancen des Kopfes oder natürlich die Mimik, übertragen“, betonen die Macher in einem Video. Sicherlich keine leichte Aufgabe, allerdings hat es sich für eine Oscar – Nominierung mit Sicherheit gelohnt.

So entsandt der Drache Smaug bei Profis von "Weta":

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.